Zugsignal

APA/DPA/HILDENBRAND

Moment - Leben heute

Kein Halt in Hönigsberg

Wie das Ende der Bahnanbindung einen Ort verändert

Mitte Dezember 2021 hielt im steirischen Hönigsberg zum letzten Mal der Zug. Die veraltete Station im Mürztal hätte renoviert werden müssen, aber der neue, auf die schnellen Fernzüge abgestimmte Fahrplan wäre dann aus dem Takt geraten. Für die ÖBB war die Schließung unvermeidbar. Durch den fehlenden Halt in Hönigsberg verändert sich das Leben der Einheimischen, sie fühlen sich abgeschnitten und "aufgegeben".

Gestaltung: Lukas Tremetsberger

Sendereihe