Eine Sonnenliege von Paul Spenier.

PAUL SPENDIER/PHOTO FLAVIO PALASCIANO

help - das Konsumentenmagazin

Schreckgespenst Inflation

Was tun gegen die Teuerung?

Die Inflation hat Österreich fest im Griff, die Nationalbank geht für 2022 von einer Teuerungsrate von etwa sechs Prozent aus. Für Konsumentinnen und Konsumenten sind die Auswirkungen bereits jetzt spürbar. Die dramatisch gestiegenen Energiekosten machen sich nicht nur beim Heizen oder an der Tankstelle bemerkbar, auch die Lebensmittelpreise im Supermarkt sind mittlerweile gestiegen. Die Europäische Zentralbank (EZB) tut derzeit wenig (oder kann wenig tun?), um Verbraucherinnen und Verbraucher spürbar zu entlasten, und auch die Politik wirkt mehr oder minder ratlos. Der Krieg in der Ukraine hat Österreichs Abhängigkeit von russischen Rohstoffen deutlich gemacht, ein Ausweg aus diesem Dilemma scheint schwierig (und zunächst teuer). Können wir die Situation mittelfristig wieder in den Griff bekommen, oder werden wir als Gesellschaft grundsätzlich ärmer werden?

Zu diesem Thema haben wir den Chefökonomen des Momentum-Instituts Oliver Picek ins Help-Studio eingeladen.

Das Gespräch führt Paul Urban Blaha.

Service

Kostenfreie Podcasts:
help - XML
help - iTunes

Beiträge aus den letzten Sendungen, Verbrauchernews, neueste Testergebnisse, Tipps, Kontaktadressen, Konsumenten-Links usw. finden Sie in help.ORF.at

Sendereihe