Oksana Lyniv

WERNER KMETITSCH

Das Ö1 Konzert

Das Ö1 Konzert live

Grazer Philharmoniker, Dirigentin: Oksana Lyniv; Harriet Krijgh, Violoncello.
Zoltan Almashi: Maria's City (UA)
Camille Saint-Saëns: Konzert für Violoncello und Orchester Nr. 1 a-Moll, op. 33 Hector Berlioz: Symphonie fantastique. Épisode de la Vie d’un Artiste op. 14 (Übertragung aus dem Stephaniensaal des Grazer Musikvereins in 5.1 Surround Sound). Präsentation: Gerhard Hafner

Oksana Lyniv, ehemalige Chefdirigentin der Grazer Philharmoniker, bleibt dem Musikverein als Gastdirigentin weiterhin verbunden. Im Stephaniensaal dirigiert die Ukrainerin klanggewaltige Werke wie Berlioz' "Symphonie fantastique". Als Solistin brilliert die niederländische Cellistin Harriet Krijgh.

Service

Diese Sendung wird in Dolby Digital 5.1 Surround Sound übertragen. Die volle Surround-Qualität erleben Sie, via Internet-Streaming auf Ihem HbbTV-Gerät oder durch Direktaufruf der Streaming-URLs.

Mehr dazu in oe1.ORF.at - 5.1

Sendereihe

Gestaltung

  • Gerhard Hafner

Übersicht