Eine Illustration eines Gitarre spielenden Menschen.

VIK SOHONIE

Spielräume

Das Label Ostinato (2)

Ein kleines Label auf reichen Entdeckungsreisen - Teil 2

Nicht wenige unabhängige, kleine Labels haben sich in den letzten zwei Dekaden auf Entdeckungsreisen in aller Welt begeben, um jene Musik zu dokumentieren, die in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts aus der Verschmelzung lokaler Musiktraditionen mit westlicher Rock-, Pop-, Soul-, Funk- und Discomusik und deren Instrumentarium entstanden ist. Das New Yorker Label Ostinato Records sticht da heraus. Journalist Vik Sohonie hat es ins Leben gerufen, um nicht nur groovende und tanzbare Musik neu und wieder zu entdecken, sondern dabei vor allem auch die gesellschaftlichen und politischen Hintergründe ihrer Entstehung zu beleuchten - mit wenig Detailinformationen zu den einzelnen Tracks, dafür umso genauerer Aufbereitung des historischen Kontexts bestimmter Musikstile und ihrer Hybridisierung mit anderen. Die Spielräume Spezial folgen in zwei Sendungen den Entdeckungsreisen von Ostinato Records und erforschen diesmal die in der Diaspora geborenen hypnotischen Discosounds und die rebellische Funaná-Musik Kap Verdes nach der Unabhängigkeit im Jahr 1975.

Gestaltung: Michael Neuhauser

Sendereihe

Gestaltung

Playlist

Komponist/Komponistin: Victor
Titel: Mulatinha Vai
Ausführende: The Ano Nobo Quartet
Länge: 03:10 min
Label: Ostinato Rec. OSTCD011

Komponist/Komponistin: A. Salvaterra
Komponist/Komponistin: J. C. Schwarz
Titel: Tio Bernar (Alternativa)
Album: The Strings of Sao Domingos
Ausführende: The Ano Nobo Quartet
Länge: 05:03 min
Label: Ostinato Rec. OSTCD011

Komponist/Komponistin: Nhú De Ped'Bia
Bearbeiter/Bearbeiterin: Paulino Vieira
Titel: Arbé De Cadjau (Album: Nós Criola)
Album: Synthesize the Soul (Astro-Atlantic Hypnotica From The Cape Verde Isands 1973-1988)
Solist/Solistin: Nhú De Ped'Bia
Länge: 05:35 min
Label: Ostinato Rec. STCD002

Komponist/Komponistin: Cabe Verde Show
Titel: nova Coladeira
Album: Synthesize the Soul (Astro-Atlantic Hypnotica From The Cape Verde Isands 1973-1988)
Ausführende: Cabo Verde Show
Länge: 03:29 min
Label: Ostinato Rec. OSTCD002

Komponist/Komponistin: Americo Brito
Komponist/Komponistin: Luis Ramos
Titel: Babylon 79
Album: Synthesize the Soul (Astro-Atlantic Hypnotica From The Cape Verde Isands 1973-1988)
Solist/Solistin: Americo Brito
Länge: 03:24 min
Label: Ostinato Rec. OSTCD002

Komponist/Komponistin: Jovino Dos Santos
Komponist/Komponistin: Wille Huch
Bearbeiter/Bearbeiterin: Paulino Vieira
Titel: Bo Ta Cool
Album: Synthesize the Soul (Astro-Atlantic Hypnotica From The Cape Verde Isands 1973-1988)
Solist/Solistin: Jovino Dos Santos
Länge: 03:57 min
Label: Ostinato Rec. OSTD002

Komponist/Komponistin: Val "Xalino" Silva
Titel: Danca Danca T'Manche
Album: Synthesize the Soul (Astro-Atlantic Hypnotica From The Cape Verde Isands 1973-1988)
Solist/Solistin: Val Xalino
Länge: 05:28 min
Label: Ostinato Rec. OSTCD002

Komponist/Komponistin: Tchota Suari
Komponist/Komponistin: Chando Graciosa
Titel: Nha Boi
Album: Pour Me A Grog - The Funaná Revolt in 1990s Cabo Verde
Solist/Solistin: Tchota Suari
Solist/Solistin: Chando Graciosa
Länge: 04:42 min
Label: Ostinato Rec. OSTCD008

Komponist/Komponistin: 'Ambrosio Gomes
Titel: S'ta Contente
Album: Leite Quente Funaná de Cabo Verde
Ausführende: Grupo Pilon
Länge: 05:03 min
Label: Ostinato Rec. OSTCD007

Komponist/Komponistin: Dionisio Maio
Titel: Mié Fogo
Album: The Strings of Sao Domingos
Ausführende: The Ano Nobo Quartet
Länge: 03:55 min
Label: Ostinato Rec. OSTCD011

weiteren Inhalt einblenden