Johannes Moser und Andrei Korobeinikov, Ausschnitt des CD-Covers

PENTATONE

Des Cis

Die Cellosonaten von Bohuslav Martinu

Johannes Moser und Andrei Korobeinikov spielen die drei Cellosonaten des tschechischen Komponisten Bohuslav Martinu.

Das Leben von Bohuslav Martinu war geprägt von Flucht und Reisen. In Tschechien geboren, musste er 1939 vor den Nazis fliehen, ging erst nach Frankreich und reiste über Portugal weiter in die USA, wo er die folgenden Jahre im Exil lebte. Schließlich aber trieb es ihn zurück nach Europa, wo er seine letzten Lebensjahre, nach einigen Zwischenstopps in Frankreich und Italien, in der Schweiz verbrachte. Die Cellosonaten entstanden an verschiedenen Orten. Sie geben Einblick in die jeweilige Schaffensperiode und lassen Rückschlüsse auf die äußeren Umstände zu.

So wurde etwa die düstere erste Sonate im Jahr 1939 komponiert, als die Nazis bereits in die tschechischen Länder einmarschiert waren. Die von Heimweh und Rückblicken geprägte zweite Cellosonate entstand 1941, als sich Martinu bereits in den USA befand, und die dritte und letzte Cellosonate stammt aus dem Jahr 1952, als er bereits wieder in Europa war. Johannes Moser und Andrei Korobeinikov verleihen diesen drei, zwischen Verzweiflung, Sehnsucht und Hoffnung schwankenden Werken feinfühlig Ausdruck.

Service

Aktuelle Aufnahme:
Album: "Martinu Cello Sonatas"
Interpreten: Johannes Moser (Violoncello), Andrei Korobeinikov (Klavier)
Label: Pentatone

Sendereihe

Playlist

Komponist/Komponistin: Bohuslav Martinu (1890-1959)
Titel: Cellosonate Nr. 1, H. 277
* Allegro con brio
Ausführender/Ausführende: Johannes Moser, Cello
Ausführender/Ausführende: Andrei Korobeinikov, Klavier
Länge: 04:09 min
Label: PentaTone PTC 5187007

Komponist/Komponistin: Bohuslav Martinu (1890-1959)
Titel: Cellosonate Nr. 1, H. 277
* Lento
Ausführender/Ausführende: Johannes Moser, Cello
Ausführender/Ausführende: Andrei Korobeinikov, Klavier
Länge: 04:00 min
Label: PTC 5187007

Komponist/Komponistin: Bohuslav Martinu (1890-1959)
Titel: Cellosonate Nr. 2, H. 286
* Allegro commodo
Ausführender/Ausführende: Johannes Moser, Cello
Ausführender/Ausführende: Andrei Korobeinikov, Klavier
Länge: 05:10 min
Label: PTC 5187007

Komponist/Komponistin: Bohuslav Martinu (1890-1959)
Titel: Cellosonate Nr. 3, H. 340
* Allegro ma non presto
Ausführender/Ausführende: Johannes Moser, Cello
Ausführender/Ausführende: Andrei Korobeinikov, Klavier
Länge: 05:32 min
Label: PTC 5187007

Urheber/Urheberin: Irene Suchy
Titel: Beitrag Symposium Menschenrechte
Ausführender/Ausführende: Irene Suchy, Harald Huber
Länge: 04:08 min
Label: Manus

weiteren Inhalt einblenden