Baggerschaufel

AP

L wie Leverage

L wie Leverage bedeutet Hebel und meint die Ausnutzung eines Vorteils durch den Einsatz von Fremdkapital und reduziertem Eigenkapital. Mit dem Leverage Effekt, also der Hebelwirkung lassen sich höhere Gewinne aber auch höhere Verluste machen.

Solange die Zinsen nicht den Ertrag aus der Investition übersteigen, ist der Leverage-Effekt gewinnbringend. Dieses Grundprinzip gilt beim Erwerb einer Immobilie mithilfe eines Kredits genauso wie im Börsenhandel mit bereits gehebelten Finanzprodukten, wie Derivaten oder Optionen. Auch Hedgefonds arbeiten sehr viel mit der Hebelwirkung.

Übersicht