KZ-Gedenkstätte Mauthausen

ORF/JOSEPH SCHIMMER

KZ-Gedenkstätte Mauthausen

Vom 5.11. bis 10.11. 2018 stand anlässlich des Gedenkens an die Novemberpogrome die KZ-Gedenkstätte Mauthausen im Mittelpunkt der Sendereihe „Gedanken für den Tag.“

Barbara Glück, die Direktorin der KZ-Gedenkstätte Mauthausen, erzählt über Aufgaben und Bestandteile der Vermittlungsarbeit. Sie berichtet über ihre Begegnungen und Gespräche mit jungen Besucherinnen und Besuchern: Wie wirken die verschiedenen Schauplätze der Unmenschlichkeit auf sie und was nehmen sie mit?

Zielgruppe

Sekundarstufe 1 | Sekundarstufe 2

Unterrichtsfächer

Ethik & Religionen | Geschichte & Politische Bildung | Persönlichkeitsbildung & Soziale Kompetenz | Digitale Grundbildung

Stichworte

Novemberpogrom | Nationalsozialismus | Erinnerungskultur | KZ-Gedenkstätte Mauthausen | Holocaust | Antisemitismus | Vermittlungsarbeit | Zeitzeuginnen und Zeitzeugen | Rechtsextremismus | Gedenkjahr 2018

SENDUNG HÖREN

KZ-Gedenkstätte Mauthausen (1)

Gedanken für den Tag | 5.11.2018
Der Appellplatz

KZ-Gedenkstätte Mauthausen (2)

Gedanken für den Tag | 6.11.2018
Die Baracken

KZ-Gedenkstätte Mauthausen (3)

Gedanken für den Tag | 7.11.2018
Die Klagemauer

KZ-Gedenkstätte Mauthausen (4)

Gedanken für den Tag | 8.11.2018
Der Denkmalpark

KZ-Gedenkstätte Mauthausen (5)

Gedanken für den Tag | 9.11.2018
Quarantänehof und Friedhof

KZ-Gedenkstätte Mauthausen (6)

Gedanken für den Tag | 10.11.2018
Das Gefängnis

Gestaltung:

Alexandra Mantler

QUIZ ZUR SENDUNG

Löse das Quiz nach dem Anhören der Sendung. Hier gelangt man zum Quiz auf Learningapps.org.

MEHR ERFAHREN

Links

Webseite Mauthausen Memorial
Virtuelle Tour durch die KZ-Gedenkstätte Mauthausen
Mauthausen-Außenlager-App mit Informationen, Fotos und Videos
Geschichte der KZ-Gedenkstätte Mauthausen
KZ Mauthausen – Artikel im Austria-Forum
Webseite Mauthausen Komitee Austria
Ö1 Archiv: Der Mauthausen-Schwur

Videos

ORF TVthek - Die Geschichte des KZ Mauthausen (45:00)
ORF TVthek – Mauthausen vor der Tür (45:02) Die Außenlager und Außenkommandos in und um Wien.
Statements von Schülerinnen und Schülern während eines Besuches in der Gedenkstätte Mauthausen (07:36)

Youtube - Zeitzeuge Ota Sik (3:04)

UNTERRICHTSIDEEN UND AKTIVITÄTEN

Die sechs Teile der Sendung stellen einige Orte der KZ-Gedenkstätte Mauthausen in den Mittelpunkt. Fokussiert werden dabei die Assoziationen und Gedanken, die diese Schauplätze bei den jugendlichen Besucherinnen und Besuchern auslösen.

In dieser Unterrichtseinheit sollen die Schülerinnen und Schüler in einer arbeitsteiligen Gruppenarbeit mehr über die verschiedenen Orte der KZ-Gedenkstätte Mauthausen erfahren und auch jene Stationen mit einbeziehen, die in der Sendung nicht erwähnt werden.

Darüber hinaus setzen sich die Jugendlichen mit den Erzählungen von Zeitzeuginnen und Zeitzeugen über diesen Ort der Unmenschlichkeit auseinander. Sie fassen deren mahnende Worte zusammen und recherchieren über Reaktionen darauf.

Die Präsentationen können mit Präsentationssoftware, wie z. B. MS-PowerPoint oder einem kostenlosen Online-Tool wie Google Präsentationen erstellt werden. Eine Alternative dazu bietet Microsoft mit PowerPoint Online.

Die Lernenden benötigen pro Gruppe mindestens einen PC, einen Laptop oder ein Tablet sowie Internetzugang. Die Unterrichtsaktivität kann innerhalb von zwei Unterrichtsstunden durchgeführt werden.

DURCHFÜHRUNG

MATERIALIEN

Aufträge für die Gruppenarbeit auf Google Drive
Slideserve.com: Beispiel für eine PPT über Mauthausen (By Kasi)
Google Präsentationen
PowerPoint Online
Anleitung für Google Präsentationen
Office Online
Youtube – Anleitung PowerPoint Online (10:42)

Rede des Schriftstellers Michael Köhlmeier bei der Gedenkfeier des Parlaments zum 5. Mai, dem Gedenktag gegen Gewalt und Rassismus im Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus (4.5.2018).
Worte der KZ-Überlebenden aus verschiedenen Ländern der Welt an die österreichische Bundesregierung
Zeitzeuginnen und Zeitzeugen
Berichte über rechtsextreme Aktivitäten – Dokumentationsarchiv des österreichischen Widerstandes

Ö1 macht Schule ist ein Gemeinschaftsprojekt von Ö1, Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung - BMBWF und Pädagogischer Hochschule Wien - PH Wien

Lizenz Info CC BY SA

Dieses Lernmaterial wurde vom „Ö1 macht Schule“ Team erstellt und steht unter einer CC BY-SA 4.0 Lizenz kostenlos zur Verfügung.

Übersicht