Ein Finger zeigt auf das Wort «Password», das zwischen Zeichen des Binärcode auf einem Computerbildschirm steht.

APA/DPA/OLIVER BERG

Digital Leben

Gestohlene Identitäten

Ein Mann bekommt Besuch vom Inkassobüro. Wenn er die ausstehende Miete nicht sofort zahlt, wird er gepfändet. Eine Lehrerin wird entlassen, weil sie online untragbare Kommentare gepostet hat. Was beide gemeinsam haben: sie trifft keine Schuld. Sie waren vielmehr die Opfer von Identitätsdiebstahl.

Zielgruppe

Sekundarstufe 2 | Aus- & Fortbildung | Erwachsenenbildung

Unterrichtsfächer

Digitale Grundbildung | Medienbildung | MINT

Stichworte

Phishing | Phishing Attacke | Hacker | Identität | Identitätsdiebstahl | Links | Massennachrichten | Onlinesicherheit | Passwörter | Spam | Spamfilter | Zwei-Faktor-Identifizierung

SENDUNG HÖREN

Gestohlene Identitäten

Digital.Leben | 08.02.2022

Fälle von Identitätsdiebstahl haben seit Beginn der Pandemie kontinuierlich zugenommen. Sie können nicht nur Zeit und Geld, sondern mitunter sogar den Job kosten.

Gestaltung:

Ulla Ebner

SENDUNGSDOWNLOAD

QUIZ ZUR SENDUNG

MEHR ERFAHREN

Links

Watchlist Internet - Phishing
Saferinternet - Was ist „Phishing“ und was kann ich dagegen tun?
Saferinternet - Internet-Betrug
Saferinternet - Safer Internet Day
Oesterreich.gv.at - Phishing
Wikipedia - Phishing
Onlinesicherheit.gv.at - Identitätsdiebstahl
Verbraucherzentrale.de - Welche Folgen Identitätsdiebstahl im Internet haben kann
Google Konto - Konto schützen – mit der Bestätigung in zwei Schritten

Videos

Youtube - Phishing - Erklärvideo, Zentrum Digitalisierung.Bayern (2:22)
Youtube - What is phishing? IDG TECHtalk (2:56)
Youtube - Der Fall: Identitätsdiebstahl im Internet (11:15)
Youtube - Stern TV: Wie Betrüger mit gestohlenen Daten Existenzen zerstören (9:06)
Youtube - Das Netz - Trailer Deutsch (1:46)

UNTERRICHTSIDEEN UND AKTIVITÄTEN

Die Schülerinnen und Schüler probieren das in der Sendung erwähnte Google Phishing Quiz aus. Dazu benötigen sie ein Mobiltelefon, ein Tablet oder einen Laptop mit Internetzugang. Das Quiz funktioniert kostenlos und ohne Registrierung.

Dieser Unterrichtsvorschlag ist schnell ausgeführt und für den Präsenzunterricht oder als Hausübung oder eine Kombination aus beidem (Flipped Classroom) geeignet. Sendung und Phishing Quiz sind in 10 Minuten insgesamt gehört und gemacht.

Für das Quiz zur Sendung (Drag and Drop) und vertiefende Gespräche sollten weitere 15 Minuten einberechnet werden.


DURCHFÜHRUNG

MATERIALIEN

Google Phishing Quiz - Deutsch
Google Phishing Quiz - Englisch

Screenshot Isabel Poza-Schebella

Ö1 macht Schule ist ein Gemeinschaftsprojekt von Ö1, Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung - BMBWF und Pädagogischer Hochschule Wien - PH Wien

Lizenz Info CC BY SA

Dieses Lernmaterial wurde vom „Ö1 macht Schule“ Team erstellt und steht unter einer CC BY-SA 4.0 Lizenz kostenlos zur Verfügung.