Ö1 bis zwei

mit Mirjam Jessa. Barock for ever.

Immer wieder griffen spätere Komponisten auf frühere Formen zurück. Schuberts erste Messe ist an Mozart und Haydn orientiert. Strawinsky setzte sich intensiv mit dem Barock und noch früherer Musik auseinander.In seinen späten Sonaten thematisierte auch Beethoven die dafür typische Polyphonie.

Alexei Lubimov interpretiert in seiner Neueinspielung Beethovens Sonaten op. 109, 110, 111. Das Alois Graff Fortepiano von 1828 spielt bei dieser Aufnahme eine große Rolle, denn es seien gerade seine Unregelmäßigkeiten, die kleinen Mängel an Perfektion, bei deren Überwindung er Beethovens Absichten so recht spüre, meint Alexej Lubimov. Wie er uns den späten Beethoven zugleich begreifbar und unbegreifbar macht, verdient das Prädikat: Zum Niederknien!

Service

Das Forum zur Sendung finden Sie am Fuß der Sendereihenseite von Ö1 bis zwei
CD des Tages
Die Rubrik "CD des Tages" finden Sie hier

Sendereihe

Playlist

Urheber/Urheberin: Ludwig van Beethoven (1770 - 1827)
Titel: BEETHOVEN PIANO SONATAS op. 109, 110, 111
Sonate für Klavier op. 110 in As-Dur
Fuga. Allegro, ma non troppo - 4. Satz
Ausführender/Ausführende: Alexei Lubimov/Pianoforte Alois Graff (1828)
Länge: 07:35 min
Label: ZZT 110103 ZigZag T./Outhere

Komponist/Komponistin: Franz Schubert/1797 - 1828
Titel: MESSE Nr.1 IN F-DUR, DV 105 - für Solostimmen, gemischten Chor, Orchester und Orgel
Titel: 8. BENEDICTUS
Leitung: Morten Schuldt Jensen
Chor: Immortal Bach Ensemble
Orchester: Leipziger Kammerorchester
Solist/Solistin: Trine Wilsberg Lund /Sopran I
Solist/Solistin: Dorothea Craxton /Sopran II
Solist/Solistin: Bettina Rauch /Alt
Solist/Solistin: Min Woo Lim /Tenor I
Solist/Solistin: Andreas Karasiak /Tenor II
Solist/Solistin: Assaf Levitin /Baß
Länge: 03:35 min
Label: Naxos 8572279

Urheber/Urheberin: Yamandu Costa
Titel: MAFUÁ
Bachbardidage
Ausführender/Ausführende: Yamandu Costa/Gitarre
Länge: 03:30 min
Label: 3191396 Acoustic Music

Urheber/Urheberin: Ludwig van Beethoven (1770 - 1827)
Titel: BEETHOVEN PIANO SONATAS op. 109, 110, 111
Sonate für Klavier op. 109 in E-Dur
Vivace, ma non troppo - Prestissimo - 1. und 2. Satz
Ausführender/Ausführende: Alexei Lubimov/Pianoforte Alois Graff (1828)
Länge: 06:30 min
Label: ZZT 110103 ZigZag T./Outhere

Komponist/Komponistin: Igor Strawinsky/1882 - 1971
Titel: LEONIDAS KAVAKOS UND PETER NAGY SPIELEN STRAWINSKY UND BACH
Titel: Duo concertant für Violine und Klavier
* Gigue - 4.Satz
Solist/Solistin: Leonidas Kavakos /Violine
Solist/Solistin: Peter Nagy /Klavier
Länge: 04:20 min
Label: ECM New Series 1855 / 4727672

Komponist/Komponistin: Leonard Bernstein/1918 - 1990
Vorlage: Platon/428 v.Chr. - 348 v.Chr.
Titel: Serenade nach Platons "Gastmahl" - für Solo Violine, Streichorchester, Harfe und Schlagwerk
IV. Agathon : Adagio - 4.Satz
Solist/Solistin: Anne Sophie Mutter /Violine
Orchester: London Symphony Orchestra
Leitung: Andre Previn
Länge: 07:45 min
Label: DG 4745002

Urheber/Urheberin: Ludwig van Beethoven (1770 - 1827)
Titel: BEETHOVEN PIANO SONATAS op. 109, 110, 111
Sonate für Klavier op. 109 in E-Dur
Gesangvoll, mit inniger Empfindung - 3. Satz
Ausführender/Ausführende: Alexei Lubimov/Pianoforte Alois Graff (1828)
Länge: 12:30 min
Label: ZZT 110103 ZigZag T./Outhere

weiteren Inhalt einblenden