Ö1 Hörspiel

Die Hörspiel-Galerie

"Theorie des Aufrisses" von Michael Köhlmeier. Regie: Holger Rink. Mit Christian Brückner und Wolfgang Dräger

Die beiden "Helden" dieser Komödie tragen die Namen ihrer Darsteller: Dräger und Brückner. Der Autor hat ihnen die Texte auf den Leib geschrieben, denn beide sind bekannte Synchronsprecher. Man könnte sich also vorstellen, daß Woody Allen und Robert de Niro unterwegs sind zu einem Rendezvous, das der eine, der souveräne de Niro-Typ, dem anderen, dem nervösen und unsicheren Woody Allen-Typ verschafft hat.

Köhlmeier entfaltet in seinem Hörspiel eine vergnügliche, aber auch nachdenklich stimmende kleine Philosophie des Scheiterns und der Vergeblichkeit. (SFB/ORF-V 1992)

Service

Aus rechtlichen Gründen kann diese Sendung nicht zum Download angeboten werden.

Sendereihe