Da capo: Ambiente

Da capo: Ambiente

Reisen mit Ö1. "Von A bis Z. Von Antigua nach Zypern." Ein sommerlicher Ambiente Insel-Schwerpunkt.
Ambiente Spezial: "Serendib, die Bezaubernde" im Indischen Ozean. Ein Streifzug durch Sri Lanka, von Ursula Burkert

"Taprobane - Insel des Kupfers" oder "Perle des Indischen Ozeans" nannte sie der ägyptische Geograf Ptolemaios. Arabische Seefahrer gaben ihr den Namen "Serendib, die Bezaubernde" und für die tamilische Minderheit ist sie "Llankai, die Wundervolle". Der offizielle Name der ehemaligen britischen Kolonie Ceylon im Südosten Indiens lautet seit Jahr 1972 "Sri Lanka, ehrwürdige Schöne".
Die mit solch poetischen Vergleichen bedachte, nur 65.000 km2 große Insel, hat eine unglaubliche Vielfalt zu bieten: Sandstrände, Palmenhaine, archäologisch interessante Königsstädte, Gewürzgärten, Teeplantagen und etliche Nationalparks. In den 1980er Jahren wurde sie vom Tourismus entdeckt, obwohl die politische Lage über Jahrzehnte hinweg keineswegs entspannt war: 30 Jahre herrschte ein erbitterter Bürgerkrieg zwischen der radikalen Tamilengruppierung "Liberation Tigers of Tamil Ealam" (LTTE), die einen unabhängigen Tamilenstaat forderten und der singhalesischen Regierung, die die Mehrheit der Bevölkerung vertrat. Am 16. Mai 2009 erklärte der sri-lankische Präsident Mahinda Rajapaska die LTTE für besiegt und den Bürgerkrieg für beendet. Seither blickt die Bevölkerung, wieder nach vorne.
Im Jahr 2004 wurde Sri Lanka mit der schwersten Naturkatastrophe aller Zeiten konfrontiert: ein verheerender Tsunami kostete 38.000 Menschenleben.

Service

Kostenfreie Podcasts:
Ambiente Reise-Shortcuts - XML
Ambiente Reise-Shortcuts - iTunes

Sendereihe