Ö1 bis zwei

Ö1 bis zwei

mit Gustav Danzinger. Schubert mit Elisabeth Leonskaja - und Shakespeares "Macbeth" in Variationen

Zum 70.Geburtstag von Elisabeth Leonskaja ist eine Edition erschienen, die nicht nur auf akustischer Ebene alle Freunde der Pianistin begeistern wird. Denn die vier CDs mit den acht letzten Klaviersonaten Franz Schuberts sind in ein Album verpackt, das man vom Format her als Vinyl-Plattenhülle einstufen würde, welches sich aber als ausführliches Lebensbild der Künstlerin in Schilderungen, Interviews und vielen persönlichen Erinnerungsfotos entpuppt. Die Texte sind klug und berührend, die Fotos nicht minder und alles ist mit gutem Geschmack zusammengestellt und präsentiert. In unserer Zeit lautstarker und schriller Sujets und trivialer Konsumappelle eine wahre Wohltat!
Und wohl tut auch das Schubert-Spiel von Elisabeth Leonskaja. Dadurch dass sie seit 1978 in Wien lebt, hat sie viel Klarheit über Schuberts Werke bekommen, meint sie. "Ausgewogenheit zwischen romantischem Ausdruck, Stimmung und klassischen Konturen" nennt sie als Zielvorstellung der Interpretation.

Service

Das Forum zur Sendung finden Sie am Fuß der Sendereihenseite von Ö1 bis zwei
CD des Tages: Franz Schubert: Die späten Klaviersonaten / Elisabeth Leonskaja / Sonus EAS

Sendereihe

Gestaltung

Playlist

Komponist/Komponistin: Franz Schubert
Titel: Sonate A-Dur D 959
* Rondo: Allegretto - 4.Satz
Solist/Solistin: Elisabeth Leonskaja/Klavier
Länge: 12:22 min
Label: Sonus EAS 29300

Komponist/Komponistin: Franz Schubert
Titel: Sonate c-moll D 958
* Adagio - 2.Satz
Solist/Solistin: Elisabeth Leonskaja/Klavier
Länge: 08:14 min
Label: Sonus EAS 29300

Komponist/Komponistin: Peter Iljitsch Tschaikowsky/1840 - 1893
Vorlage: William Shakespeare/1564 - 1616
* 7. Fanfare - 2.Szene : Das Gebärdenspiel beginn (00:20)
Titel: HAMLET, op.67b - Ouvertüre und Zwischenmusik zu dem Schauspiel in 5 Akten
Orchester: Russisches Nationalorchester
Leitung: Vladimir Jurowski
Länge: 00:20 min
Label: PentaTone Classics PTC 5186330

Komponist/Komponistin: Friedrich Smetana/1824 - 1884
Vorlage: William Shakespeare/1564 - 1616
Titel: Macbeth und die Hexen op.posth. - Skizze für Klavier zu einer Szene von W. Shakespeare
Solist/Solistin: Jitka Cechova /Klavier
Länge: 09:14 min
Label: Supraphon SU 38412

Komponist/Komponistin: Josef Bohuslav Foerster/1859 - 1951
Titel: Aus Shakespeare op.76 - Suite für Orchester
* Lady Macbeth (Andante sostenuto) - 4.Satz (00:06:26)
Orchester: Symphonieorchester Prag
Leitung: Vaclav Smetacek
Länge: 06:26 min
Label: Supraphon SU 30412011

Komponist/Komponistin: Sir Arthur Sullivan
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: William Shakespeare
Album: Bühnenmusik zum Drama "Macbeth" für Chor und Orchester
Titel: Nr.6 Chorus of Spirits in the Air : Allegro vivace (Chor) (00:01:07)
Textanfang: Black spirits and white
Orchester: RTE Concert Orchestra
Leitung: Andrew Penny
Chor: RTE Chamber Choir
Choreinstudierung: Colin Mawby
Länge: 01:07 min
Label: Marcopolo 8223635

Komponist/Komponistin: Sir William Walton/1902 - 1983
Titel: Fanfare und Marsch aus der Bühnenmusik zu Shakespeares Tragödie "Macbeth"
Orchester: Academy of St.Martin in the Fields
Leitung: Sir Neville Marriner
Länge: 05:54 min
Label: Chandos Chan 8841

weiteren Inhalt einblenden