Barbara Frischmuth

CHRISTIAN JUNGWIRTH

Barbara Frischmuth über die Unzuverlässigkeit von Erinnerung

Die Schriftstellerin Barbara Frischmuth über die Schleier der Vergangenheit und ihre Auswirkungen auf das Heute. Gestaltung: Ursula Burkert

"Verschüttete Milch" ist der Titel des aktuellen Buches von Barbara Frischmuth, geboren 1941 in Altaussee. Der Roman erscheint Mitte März: Ein zu Literatur gewordener Rückblick auf ihre Kindertage in Altaussee während des Zweiten Weltkrieges und danach. Keine Autobiografie, aber erfüllt von erlebter und erzählter Zeitgeschichte.

Im Familienhotel am Altausseer See waren Nazi-Offiziere einquartiert, Kollaborateure saßen an den Stammtischen und Widerständige mussten sich in den Wäldern verstecken. "Heil und Unheil saßen Tisch an Tisch zur Sommerfrische".

Es sind verwischte Bilder und Eindrücke, Mutmaßungen und Wünsche, die Barbara Frischmuth als Kind abspeicherte und die später wieder auftauchen. Letztlich haben sie die Autorin angetrieben sich auf Spurensuche in ihrer Heimat Altaussee zu begeben.

Sie geht literarisch auch der Frage nach, welche Rolle die einzelnen Familienmitglieder in Zeiten der Naziherrschaft spielten - wer war dafür, wer war dagegen und wer versuchte, sich so gut als möglich herauszuhalten? Fiktion und Realität fügen sich zu einem Puzzle einer Kindheitsgeschichte zusammen, die abrupt mit dem Eintritt in die Klosterschule endet.

Immer wieder setzt sich Barbara Frischmuth neben ihrer Passion für Gärten und ihrem Hang zu poetischen Sprachbildern mit schwierigen Themen wie Krieg, Ausgrenzung und religiösem Fanatismus auseinander. Erst im Herbst wurde ihr Buch "Macht nix oder der Lauf, den die Welt nahm", das sie anlässlich des Balkankrieges geschrieben hatte und die Flucht des Mädchens "Machtnix" aus einem Lager an der Grenze schildert, nach 25 Jahren wieder neu aufgelegt.

Das zeitlose Buch - eine Mischung aus Science-Fiction, Märchen und Roman - ist aktueller denn je: Krieg, Vertreibung und Flucht sind feste Bestandteile unseres Alltags geworden. In den Gedanken spricht Barbara Frischmuth, die etliche Studienjahre in der Türkei verbrachte, Türkisch, Ungarisch und Orientalistik studierte und heute wieder als freie Schriftstellerin in Altaussee lebt, u.a. über reale Grenzen, die Grenzen im Kopf und welche Streiche einem von den Erinnerungen gespielt werden können.

Service

Barbara Frischmuth: Verschüttete Milch
Aufbau Verlag
Barbara Frischmuth: Machtnix oder der Lauf den die Welt nahm
Residenz Verlag


Lesungstermine: Barbara Frischmuth

28.Mai 2019: Veritas Buchhandlung Linz
Harrachstraße 5, 4020 Linz
Beginn: 18.30

11.Juni 2019: Sächsischer Literaturrat e.V.
Haus des Buches - Literaturcafé
Gerichtsweg 28, 04103 Leipzig
Beginn: 19.00

14. Juni 2019: Literaturcafé - "zuhören"
Buchhandlung Hofbauer
Hauptplatz 31, 8430 Leibnitz
Beginn: 19.00

27.Juni 2019: Kunsthaus Mürzzuschlag
Wiener Str. 35, 8680 Mürzzuschlag
Beginn: 19.00

11. Juli 2019: Literaturmuseum Altaussee
A-8992 Altaussee, Fischerndorf 61
Beginn: 20.00

23. September 2019: Rathaussaal St. Wolfgang
Markt 28, 5360 St. Wolfgang
Beginn: 19.30

07. Dezember 2019: Theatersaal Schlierbach
Klosterstraße 4, 4553 Schlierbach
Beginn: 19.00

Sendereihe

Gestaltung

Playlist

Komponist/Komponistin: Matthias Klissenbauer
Titel: Travesia/instr.
Ausführende: Bratfisch /Instrumental
Länge: 05:28 min
Label: fischfabrik 2018/1

Komponist/Komponistin: Erwin Schulhoff/1894 - 1942
Titel: Nr.2 Boston
Solist/Solistin: Milos Mikula /Klavier
Länge: 02:25 min
Label: Supraphonet 111117-2 111

Komponist/Komponistin: Erik Satie/1866 - 1925
Bearbeiter/Bearbeiterin: Sebastian Gürtler /Arrangement
Bearbeiter/Bearbeiterin: Amarcord Wien /Arrangement
Titel: Gnossienne Nr.5 / Bearbeitung für Violine, Violoncello, Kontrabass und Akkordeon
Ausführende: Amarcord Wien
Ausführender/Ausführende: Sebastian Gürtler /Violine
Ausführender/Ausführende: Michael Williams /Violoncello
Ausführender/Ausführende: Gerhard Muthspiel /Kontrabass
Ausführender/Ausführende: Tommaso Huber /Akkordeon
Länge: 02:30 min
Label: material records MRE 0142

Komponist/Komponistin: Herbert Pixner/geb.11.10.1975
Komponist/Komponistin: Heidi Pixner
Komponist/Komponistin: Manuel Randi
Titel: Ninna Nanna
Ausführende: Herbert Pixner Projekt:
Ausführende: Herbert Pixner /steirische Harmonika/Klarinette/Flügelhorn/Saxophon/Euphonium/Guitaret
Ausführende: Manuel Randi /E-Gitarren
Ausführende: Heidi Pixner /Harfe
Ausführende: Werner Unterlercher /Kontrabaß
Länge: 02:48 min
Label: Three Saints Records

Komponist/Komponistin: Klaus Paier/geb.1966
Titel: Silk Road/instr.
Solist/Solistin: Klaus Paier /Akkordeon, Bandoneon
Solist/Solistin: Asja Valcic /Violoncello
Länge: 03:00 min
Label: ACT 95382

Komponist/Komponistin: Marwan Abado
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Ali Ben Tamim
Titel: Amdie / Ich werde gehen
Solist/Solistin: Marwan Abado /Oud, Gesang
Solist/Solistin: Paul Gulda /Cembalo
Länge: 04:00 min
Label: Gramola 99105

Komponist/Komponistin: Julia Lacherstorfer /B
Titel: Help!
Ausführende: Alma
Ausführender/Ausführende: Julia Lacherstorfer /Violine
Ausführender/Ausführende: Evelyn Mair /Violine, Stimme, Tamburin
Ausführender/Ausführende: Matteo Haitzmann /Violine, Stimme
Ausführender/Ausführende: Marie-Theres Stickler /Akkordeon, Stimme
Ausführender/Ausführende: Marlene Lacherstorfer /Kontrabass, Stimme, Tamburin
Länge: 04:18 min
Label: Col Legno WWE1CD20434

Komponist/Komponistin: Clara Luzia
Titel: How the mighty fall
Solist/Solistin: Clara Luzia /Gesang m.Begl.
Länge: 04:58 min
Label: Asinella Records ARO13

Komponist/Komponistin: Herbert Pixner/geb.11.10.1975
Titel: Anna
Ausführende: Herbert Pixner Projekt:
Ausführende: Herbert Pixner /steirische Harmonika/Klarinette/Flügelhorn/Saxophon/Euphonium/Guitaret
Ausführende: Manuel Randi /E-Gitarren
Ausführende: Heidi Pixner /Harfe
Ausführende: Werner Unterlercher /Kontrabaß
Länge: 02:55 min
Label: Three Saints Records

Komponist/Komponistin: Volksweise/England
Bearbeiter/Bearbeiterin: Alma
Titel: Bourree = RM =
Ausführende: Alma:
Ausführende: Matteo Haitzmann /Violine
Ausführende: Marlene Lacherstorfer /Kontrabaß
Ausführende: Julia Lacherstorfer /Violine
Ausführende: Evelyn Mair /Violine
Ausführende: Marie Theres Stickler /Akkordeon
Länge: 03:37 min
Label: Col legno WWE 1CD20310

weiteren Inhalt einblenden