Bücherstapel

ORF/URSULA HUMMEL-BERGER

Kontext

Julian Assange, Innovation, Tod und Empfindlichkeit

Redaktion: Wolfgang Ritschl

"Sprunginnovation": Rafael Laguna de la Vera und Thomas Ramge wollen die Welt mit Wissenschaft und Technik wieder in Balance bekommen (Buch: Econ Verlag)
Beitrag: Maicke Mackerodt

"Im Schatten von Assange": Die Schwedin Anna Ardin hat den Wikileaks-Gründer Julian Assange 2010 wegen sexuellem Missbrauch angezeigt. In einem Memoir schildert sie die Ereignisse von damals nun aus ihrer Sicht. (Buch: Salis Verlag)
Rezension: Marlene Nowotny

"Sensibel": Die deutsche Philosophin Svenja Flasspöhler erforscht die moderne Empfindlichkeit und die Grenzen des Zumutbaren (Buch: Klett-Cotta Verlag)
Studiogespräch: Günter Kaindlstorfer

"Dr. Prein und der Tod": Der Thanatologe Martin Prein zieht gegen die "Verteelichtung des Todes" zu Felde (Buch: Molden Verlag)
Rezension: Ulrike Schmitzer

Service

Alle aktuellen "Kontext"-Besprechungen der letzten 30 Tage im Überblick

Sendereihe

Gestaltung

Übersicht