Landschaftsbild Wörthersee, Weinanbau

KÄRNTEN WERBUNG/STEINTHALER

Radiokolleg

Radiokolleg - 9xÖsterreich. Erkundungen in Kärnten

Das Bundesland mit dem Flair des Südens (1).

Wer an Kärnten denkt, denkt an Badeseen, das spezielle Blau des Kärntner Himmels, das der Nähe zum Meer geschuldet ist, an Misstöne, wenn es um die Kärntner Slowenen geht, an Kasnudeln und Reindling, an den Kärntner Dialekt mit seinen vielen gedehnten und stimmhaften Lauten.

Weniger bekannt ist, dass in Kärnten seit dem Mittelalter Wein angebaut wurde und in den letzten Jahrzehnten auch wieder in größerem Stil wird. Oder dass 1864 die erste Pfahlbausiedlung Österreichs im Keutschacher See entdeckt wurde, Überreste von 600 Jahre alten Siedlungen. Kein Kulturdenkmal, aber als ein Mahnmal der Erinnerung kann die Kanaltaler-Siedlung in Villach gelten. Sie sollte durch Wohnblöcke ersetzt werden, wird nun aber teilweise revitalisiert. Die Gebäude erinnern an die Umsiedlungen deutschsprachiger BewohnerInnen des italienischen Kanaltals während des 2. Weltkriegs. Bekanntes und weniger Bekanntes hat das Erkundungsteam des Radiokollegs zusammengetragen:


Weinland Kärnten
Erwin Gartner ist Weinbauberater und Mitarbeiter des Obst- und Weinbauzentrums in St.Andrä im Lavanttal. Sein Vater Herbert hat den Weinbau in Kärnten etabliert: Besser gesagt wieder etabliert. Denn bereits im Mittelalter war Weinanbau in Kärnten stark verbreitet. Aber erst in den 2000er Jahren sind langsam neue, sehr kleine Weingärten wieder ausgepflanzt worden. Die Weinmenge ist verglichen mit anderen Weinbauländern sehr gering, gibt es doch nur einige wenige Hundert Hektar Weingärten in ganz Kärnten. Allerdings wird sehr genau gearbeitet und Wert auf Qualität gelegt.
Das Weingut Maltschnig befindet sich zwischen St.Veit und Feldkirchen. Christina und Ehemann Christoph Maltschnig, ehemaliger Snowboarder im Weltcup, betreiben ein Weingut. 2015 wurden die ersten Reben ausgepflanzt, dann hat der Hagel gleich alles ruiniert. Aber jetzt machen die beiden echten Quereinsteiger Rot und Weißweine. Ilse Huber hat sie besucht


Naked Lunch
Das ist die Geschichte von Leuten, die, geschult an internationalen Independent-Vorbildern wie Sonic Youth und Hüsker Dü den Pfad eines kompromißlosen Noise-Rock einschlugen und irgendwann erkennen mussten: The world in Klagenfurt ist too small for us. Thomas Miessgang hat Bandgründer Oliver Welter besucht und die Geschichte von hinten aufgerollt.


Rad-Kompetenzzentrum Lavanttal
Die Marktgemeinde St. Paul im Lavanttal hat das Radfahren zu ihrem Leitgedanken gemacht und damit auch die EU überzeugt. Der idyllische Ort am Fuße des mittelalterlichen Stiftes hat zwei LEADER-Projekte der Europäischen Union umgesetzt: Das Rad-Kompetenzzentrum und den Genussladen. Damit macht sich St. Paul auch fit für die Anbindung an die schnelle Choralm-Zugverbindung und attraktiv für Zuwanderer, die bald in 22 Minuten nach Klagenfurt und in 36 Minuten nach Graz mit dem Zug gelangen werden. "So wird St. Paul ein Vorort von Graz und Klagenfurt," ist der Bürgermeister Stefan Salzmann optimistisch.
Gestaltung: Christina Höfferer


Mahler Forum
In Wien war Gustav Mahler Hofoperndirektor, in Kärnten ließ er sich zum Komponieren nieder. Zumindest in den Sommermonaten der Jahre 1901 bis 1907. In Maiernigg am Wörthersee steht heute noch die (nicht zugängliche) Villa der Mahlers; oberhalb der Villa, inmitten eines Laubwaldes, befindet sich das einstige Komponierhäuschen Mahlers, in dem eine große Anzahl seiner Werke entstanden (darunter die Symphonien 4-8, die Rückert-Lieder und die Kindertotenlieder). Das Häuschen dient heute als Museum, im Frühjahr 2021 wurde darüber hinaus an ebendiesem Ort das "Mahler Forum für Musik und Gesellschaft" etabliert - ein lokal verankertes und global vernetztes Kulturformat, das zentrale Fragen unserer Zeit aus der Perspektive von Kunst und Musik erörtern möchte.
Gestaltung: Eva Teimel

Die bisherigen Erkundungen durch Niederösterreich, Oberösterreich, die Steiermark und das Burgenland sind dauerhaft nachzuhören im Ö1 Archiv unter: Ö1 Archiv

Und wer Lust auf die unterschiedlichen Mundarten der 9 Bundesländer hat, kann durch die zahlreichen Einsendungen der Hörerinnen und Hörer stöbern. Auf der Plattform Akustische Bodenproben werden Wendungen und Ausdrücke der unterschiedlichen Regionen hörbar - selbst mitmachen ist übrigens auch möglich und erwünscht: Dialektprobe aufnehmen und hochladen, kurz danach sind Sie Teil der Ö1 Dialektsammlung!

Gestaltung: Ute Maurnböck, Ulrike Schmitzer, Eva Teimel, Thomas Mießgang, Christina Höfferer, Ilse Huber, Sabrina Adlbrecht, Nikolaus Scholz, Lise Abid, Bea Sommersguter, Sabine Nikolay, Alexandra Augustin,

Service

Kostenfreie Podcasts:
Radiokolleg - XML
Radiokolleg - iTunes


Tipps:

Ursula Hemetek (Hg.), Die andere Hymne. Minderheitenstimmen aus Österreich, Buch und CD; Ein Projekt der Initiative Minderheiten, Verlag der österreichischen Dialektautorinnen, Wien 2006

Sabine Nikolay, Der Kärntner Fürstenstein im Bild. Darstellungen eines europäischen Rechtsdenkmals, Mohorjeva/Hermagoras 2010

"Glaubwürdig bleiben - 500 Jahre protestantisches Abenteuer". Katalog zur Kärntner Landesausstellung Fresach 2011,

Alexander Hanisch-Wolfram: "Auf den Spuren der Protestanten in Kärnten", Kulturwanderungen. Verlag Johannes Heyn, Klagenfurt


Ausstellungskatalog "Vermessung/Meritev" Über die "rassenkundliche" Untersuchung in St. Jakob im Rosental, Werner Koroschitz und Slowenischer Kulturverein Rož, Verlag: Hermagoras/Mohorjeva, 2018

Links:

Mahlers Komponierhäuschen
https://www.kultur.klagenfurt.at/kulturinstitutionen/gustav-mahler-komponierhaeuschen.html/

Mahler Forum
https://www.mahler-forum.org/


"Kanaltalersiedlung Villach"
https://architektur-kaernten.at/baukulturjahr-21/baukultur-netzwerk/initiativ-gruppe-kanaltalersiedlung/


Verein "Erinnern Villach" zum Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus:
www.erinnern-villach.at/


das Evangelische Diözesan-Museum Fresach:
www.evangforumfresach.at/


Wer ist K.Wiena?
https://kwiena.art

Das Steinhaus
http://www.domenigsteinhaus.at

Architekt Volker Dienst
http://www.inprogress.at/

UNESCO Welterbe Pfahlbauten
https://www.pfahlbauten.at/

Sendereihe

Übersicht