Maecenas-Preise

PICTURESBORN NESSLER

MAECENAS Ö1 Publikumspreis 2018

Welche Kultureinrichtung überzeugt mit dem besten Sponsoringkonzept? Bereits zum neunten Mal war heuer das Ö1 Publikum aufgerufen, das beste Kultursponsoring Österreichs mitzubestimmen.

Das unabhängige Wirtschaftskomitee Initiativen Wirtschaft für Kunst vergab den Österreichischen Kunstsponsoringpreis Maecenas heuer bereits zum 30. Mal gemeinsam mit dem ORF an Unternehmer und Unternehmen für die Förderung von Kunstprojekten, die ohne diese Unterstützung nicht hätten verwirklicht werden können. 2018 wurde zum fünften Mal in einem Kunst- und Kultursponsoring-Sonderpreis für österreichische Kulturanbieter das professionelle Engagement und die gute Zusammenarbeit der österreichischen Kunst- und Kulturszene mit der Wirtschaft gewürdigt.

Ö1 war mit einem Publikumspreis dabei.
Zur Wahl standen Projekte aus den Gewinnern und weiteren nachgereihten Kulturanbietern des Sonderpreises für Kulturanbieter "Kunst & Kultur" für herausragendes Engagement in Kooperation mit der Wirtschaft MAECENAS 2017.

PublikumspreisträgerInnen

PublikumspreisträgerInnen

PICTURESBORN/NESSLER

MAECENAS - Ö1 Publikumspreis

Das Ö1 Publikum stimmte mittels Online-Voting ab und vergab den Hauptpreis an das
Frauenmuseum Hittisau: Maasai Baumeisterinnen aus Ololosokwan
Mag. Stefania Pitscheider Soraperra, Direktorin
Cornelia Faißt, Kuratorin und Architektin, Obfrau Verein Sidai

Die Anerkennungspreise gehen an:
GUSTAV KLIMT | WIEN 1900 – PRIVATSTIFTUNG: Das Gustav Klimt Zentrum am Attersee
Mag. Peter Weinhäupl, Vorsitzender des Vorstandes
und an den
Verein Freunde der Evangelischen Kirche in Hainburg/ Donau: Martin Luther Kirche in Hainburg an der Donau
Dr. Daniel Prostrednik, Obmann

Weiter MAECENAS - Preise

Der MAECENAS wurde 2018 in folgenden Kategorien vergeben:

  • Bestes Kunstsponsoring "Klein- und Mittelbetriebe",
  • Bestes Kunstsponsoring "Konzept/Großunternehmen",
  • Kunst- und Kultursponsoring-Sonderpreis "Kunst & Kultur – für erfolgreiche Engagements in Kooperation mit der Wirtschaft",
  • MAECENATENTUM – Preis der Jury

HauptpreisträgerInnen

HauptpreisträgerInnen

PICTURESBORN/NESSLER

Kategorie - Klein- und Mittelbetriebe

Der Hauptpreis in dieser Kategorie ging an

  • Merito String Instruments Trust GmbH: MERITO Sting Quartet AWARD 2018, Dr. Wolfgang Habermayer, Geschäftsführer
Die Anerkennungspreise bekamen
  • Montafon Tourismus GmbH: Montafoner Theaterwanderung "Auf der Flucht" , Margit Ganahl
  • ANTIK RENZ – Josef Renz: Kunst – Kultur - Literatur – Erhaltung in Österreich , Josef Renz, Eigentümer

Kategorie: Großunternehmen

Der Hauptpreis ging an

  • SCHENKER & CO AG: Kulturförderung DB SCHENKER TIROL, Dir. Manfred Zaletel, Geschäftsleiter DB Schenker Innsbruck mit Barbara Matzagg, Assistentin der Geschäftsführung
Die Anerkennungspreise bekamen
  • Erste Group Bank AG: das weisse haus - Kunstverein & Erste Bank Mehr WERT-Kunstpreis, Ruth Goubran, Head of Community Affairs and Sponsoring of Erste Group
  • CASINOS AUSTRIA: Nachhaltiges Engagement in Kunst und Kultur, Gerlinde Wohlauf, Abteilungsleiterin Sponsoring und Medienkooperationen
  • TREIBACHER INDUSTRIE AG: Kunst im Werk, Mag. Rainer Schmidtmayer, Vorstand

Sonderpreis "Kunst & Kultur" für Kulturanbieter

Der Hauptpreis in dieser Kategorie ging an:

  • VEREIN "FESTIVAL LA GACILLY-BADEN PHOTO": Festival La Gacilly-Baden Photo, Die Vereinsvorstände des Foto Festival Baden: Lois Lammerhuber, Festivaldirektor Silvia Lammerhuber, kaufmännische Direktorin und Prof. Thomas Jorda, Pressechef
Die Anerkennungspreise bekamen:
  • Leopold Museum - Privatstiftung: Sponsoringkonzept Leopold Museum - Privatstiftung, Mag. Hans-Peter Wipplinger, Museologischer Direktor
  • GUSTAV KLIMT | WIEN 1900 – PRIVATSTIFTUNG: Das Gustav Klimt Zentrum am Attersee, Mag. Peter Weinhäupl, Vorsitzender des Vorstandes
  • Verein zur Verwertung von Gedankenüberschüssen – NONSEUM: KNUST – Die Macht der Bachstuben, Mag. Fritz Gal und Betty Gall

Jurypreis “MAECENATENTUM”

Der Preis wurde verliehen an:
Hofrat Dr. Herta Arnold und a.o. Univ.-Prof. Dr. Konrad Arnold:
Sammlung Arnold - Benediktinerabtei Stift Altenburg
Sammlerehepaar
a.o. Univ.-Prof. Dr. Konrad Arnold mit Hofrat Dr. Herta Arnold
Benediktinerabtei Stift Altenburg: Urkunde
Abt Thomas Renner (OSB) und Pater/Prior Mag. Michael Hüttl

Service

MAECENAS
Hotel Imperial

Übersicht