Von Tag zu Tag

Zum Programmschwerpunkt "Mutter Erde" - Thema Wasser: Abwasser als Ressource
Gast: Jörg Krampe. Moderation: Rainer Rosenberg. Anrufe kostenlos aus ganz Österreich unter 0800 22 69 79

Wenn man die Abwässer einer Gesellschaft analysiert, kann man dadurch auch das allgemeine Verhalten analysieren. Dass am Wochenende zum Beispiel mehr Kokain konsumiert wird, lässt sich nicht zuletzt am Abwasser erkennen. Was in die Kläranlagen von Städten und Regionen kommt, hat aber Wertvolleres zu bieten als Spuren von Drogen: Abwasser ist nicht nur eine Frage der Entsorgung, es könnte als wertvolle Ressource genutzt werden.

Univ. Prof. Jörg Krampe, vom Instituts für Wassergüte, Ressourcenmanagement und Abfallwirtschaft an der Technischen Universität Wien, weist beispielsweise auf Phosphor und Stickstoff als Rohstoffe für die Düngemittelindustrie hin - bis zu 50% des Phosphorbedarfs ließen sich aus dem Abwasser gewinnen. Dies würde nicht nur die Reserven schonen, auch die Wasserqualität könnte steigen…

Über dieses und andere Beispiele von Abwasser als Rohstoff für ein nachhaltiges Wirtschaften spricht Rainer Rosenberg mit Jörg Krampe.

Service

TU Wien Wasser


Veranstaltungshinweis:

Im Zeit-Raum
Mittwoch, 4. Juni 2014, 18:30 Uhr
Lasst uns raus zu Mutter Natur! – Johannes Kaup im Gespräch mit dem Biologen und Philosophen Andreas Weber live im RadioKulturhaus

RadioKulturhaus

Sendereihe