Zeit-Ton

Zeit-Ton

musikprotokoll 2015. Christian Fennesz mit dem RSO Wien. Gestaltung: Christian Scheib

Das Beste aus zwei Welten: Von der "unverstellten Schönheit reinen Klangs" schwärmte ein Kritiker der Berliner Zeitung, als der österreichische Gitarrist und Elektronikmusiker Christian Fennesz im Jahr 2008 sein Soloalbum "Black Sea" veröffentlichte. Fennesz, ein internationaler Star seines Genres, dessen Musik zwischen Experiment und Pop, zwischen Atmosphärischem und Querstrebendem oszilliert, präsentierte beim musikprotokoll in Zusammenarbeit mit Gottfried Rabl seine musikalische Arbeit erstmals übertragen auf ein großes, klassisches Symphonieorchester für das RSO Wien.

Sendereihe

Gestaltung

  • Christian Scheib

Playlist

Komponist/Komponistin: Christian Fennesz
Bearbeiter/Bearbeiterin: Gottfried Rabl
Titel: black sea vacuum
Orchester: ORF Radio-Symphonieorchester Wien
Leitung: Johannes Kalitzke
Länge: 09:30 min
Label: Eigenverlag Gottfried Rabl / Leihmaterial

Komponist/Komponistin: Christian Fennesz
Bearbeiter/Bearbeiterin: Gottfried Rabl
Titel: Ausschnitt aus "Glide" / Bearbeitung für Orchester
Orchester: ORF Radio Symphonieorchester Wien
Leitung: Gottfried Rabl
Länge: 01:32 min
Label: Capriccio 5051 (2 CD)

Komponist/Komponistin: Furrer/Lang/Rehberg/Bauer
Titel: Restructurin material by Beat Furrer & Bernhard Lang
Solist/Solistin: Ramon Bauer /Elektronic Devices
Solist/Solistin: Christian Fennesz /Elektronic Devices
Solist/Solistin: Peter Rehberg /Elektronic Devices
Länge: 24:16 min
Label: kein

Komponist/Komponistin: Christian Fennesz
Titel: solo
Solist/Solistin: Christian Fennesz /Elektronik und E-Gitarre
Länge: 18:17 min
Label: Manus

weiteren Inhalt einblenden