Mario Lerchenberger

EVITA HAUKE

Der Tenor Mario Lerchenberger

Junge Künstlerinnen und Künstler im Porträt: Mario Lerchenberger, Tenor

Für den Tenor Mario Lerchenberger hatte der Chor als vereinender Klangkörper verschiedener Stimmen von Beginn an eine besondere Faszination. Über den Chor hat er auch selbst zu seiner Stimme gefunden - mittlerweile studiert der gebürtige Kärntner an der Kunstuniversität Graz Gesang bei Tom Sol, sowie Lied und Oratorium bei Joseph Breinl und Robert Heimann. - Gestaltung: Claudia Gschweitl, Eva Teimel

Sendereihe

Gestaltung

Playlist

Komponist/Komponistin: Franz Schubert
Titel: Liebesbotschaft, aus dem Liederzyklus "Schwanengesang"
Solist/Solistin: Mario Lerchenberger, Tenor
Solist/Solistin: Zsuzsanna Csegzi, Klavier
Länge: 01:18 min
Label: Edition Peters

Komponist/Komponistin: Gaetano Donizetti
Titel: Una furtiva lagrima - Arie des Nemorino aus "L'elisir d'amore"
Solist/Solistin: Mario Lerchenberger, Tenor
Solist/Solistin: Zsuzsanna Csegzi, Klavier
Länge: 00:45 min
Label: Ricordi

Komponist/Komponistin: Mario Lerchenberger
Titel: "Stormy Mass" - Messe für gemischten Chor a cappella
* Agnus Dei (Ausschnitte)
Chor: Chor
Leitung: Mario Lerchenberger
Länge: 00:50 min
Label: manus

Komponist/Komponistin: Wolfgang Amadeus Mozart
Titel: Dies Bildnis ist bezaubernd schön - Arie des Tamino aus "Die Zauberflöte"
Solist/Solistin: Mario Lerchenberger, Tenor
Solist/Solistin: Zsuzsanna Csegzi, Klavier
Länge: 00:50 min
Label: Edition Peters

weiteren Inhalt einblenden