Youth Hackathon an Österreichs Schulen

Unser Ziel ist es, allen Jugendlichen in Österreich – insbesondere Mädchen – einen kostenlosen Zugang zu Coding, Game und App Design im Rahmen des Schulunterrichts zu ermöglichen. Der Youth Hackathon bietet - Berufsorientierung und digitale Grundbildung - Hands-on game-based learning - Freude am Gestalten mit digitalen Tools Youth Hackathon ist eine gemeinnützige Community von engagierten Menschen und Organisationen aus dem Bildungsbereich, dem öffentlichen Bereich, Forschung und der Wirtschaft und wurde von DaVinciLab und dem Verein MadeByKids – Bildung im 21. Jahrhundert ins Leben gerufen.

weiterlesen

15 Soziales 22.01.2020

WoMentor

Die Plattform WoMentor möchte Frauen auf ihrem Karriereweg und in verschiedenen Lebenslagen abholen und unterstützen. https://www.womentor.at/

weiterlesen

14 Wirtschaft 17.01.2020

Frauendomäne - Datenbank für Expert*innen

Die Frauendomäne ist die erste kostenlose und öffentlich zugängliche Datenbank für weibliche Expertise Österreichs, die alle Fachbereiche abdeckt und dadurch dem Argument "Wir haben keine qualifizierte Frau* gefunden", etwas entgegensetzen will. Darauf aufbauend haben wir im Rahmen unseres Female Expertise Search & Gender Managements Produkte entwickelt, die die Sichtbarkeit von Frauen* erhöhen und die Rahmenbedingungen an die Bedürfnisse von Frauen* anpassen sollen und nicht die Frauen* an die bestehenden Rahmenbedingungen. Wir wollen das vorherrschende Bild der Begriffe "Expert*in" und "Leistung" reparieren, reclaimen und so neu denken, dass sie für alle anwendbar sind. Wir wollen außerdem erreichen, dass der Aufbau, die Ausübung und die Anerkennung von Expertise nicht mehr vom Geschlecht der Person abhängig ist. Die bestehenden Ungleichheiten gehören unserer Ansicht nach so schnell wie möglich repariert.

weiterlesen

13 Soziales 29.01.2020

Tint Journal - Literatur in der Zweitsprache

Ich bin Lisa Schantl, Anglistik/Amerikanistik-Masterstudentin an der Universität Graz und seit kurzem Gründerin und Herausgeberin des ersten Literaturmagazins für AutorInnen, die ihre kreativen Texte in Englisch als Fremdsprache verfassen – Tint Journal. Auf www.tintjournal.com publizieren wir Lyrik, Kurzgeschichten und Essays von AutorInnen aus allen Teilen der Welt. Warum? Weil wir in einer Welt leben, in der wir stets weiter auseinanderrücken – durch Technologien, durch Krieg, durch Vorurteile, ... Es braucht eine Vielzahl an Stimmen, die uns zeigt, wie verbunden wir doch im Grunde alle sind. Auf Tint Journal finden sich Geschichten aus den unterschiedlichsten Teilen der Welt. Das Besondere ist, dass sie alle in der meist gesprochenen Zweitsprache verfasst sind: Englisch. Dadurch vermitteln die Texte ohne die Drittpartei des Übersetzers ihre Inhalte, bauen Brücken und verbinden Kulturen, durch Literatur.

weiterlesen

9 Kultur 31.01.2020

CO2 Recycling

In diesem Beitrag stellen wir ein Verfahren vor, mit dem man effizient Alkohole aus Kohlendioxid (CO2) herstellen kann. Wir nutzen dazu neue Katalysatoren, die auf sehr günstigen Kohlepapierelektroden aufgebracht werden. In wässriger Lösung bindet das eingeleitet CO2 an das zuvor elektrochemisch reduzierte Metallion des Katalysators und reagiert schließlich zu Ethanol und Methanol. Das Metallion wird dann wieder oxidiert und steht für weitere Reaktionen zur Verfügung. Die entstandenen Alkohole können mit bereits bestehenden Technologien in eine Reihe nützlicher Chemikalien umgewandelt werden. Für das Verfahren ließe sich etwa CO2 aus industrieller Rauchgaswäsche nutzen. Link zur Website: https://www.jku.at/institut-fuer-organische-chemie/team/schoefberger-lab/

weiterlesen

8 Klima 30.01.2020

Gemüsebau statt Raubbau

Wir sind die Gartenbauschule Großwilfersdorf in der Steiermark und bereiten Interessierte im 2. Bildungsweg in 6 Monaten auf die Facharbeiterprüfung Gemüsebau vor. Wir respektieren den Boden als unser höchstes Produktionsgut und begegnen auf vielerlei Weise dem Klimawandel und dem Naturschutz. Regionaler Gemüse- und Kräuteranbau bedeutet beispielsweise CO2-Speicherung in gesunden Böden, Direktvermarktung, Einsparung von LKW-Kilometern, Kontakt und Versorgung unserer Mitmenschen mit gesunden und heimischen Lebensmitteln. Wir sind Gärtner aus Leidenschaft und geben unser Know-How an junges Gemüse weiter!

weiterlesen

5 Klima 03.02.2020

UpLeveled

Das Start Up „upleveled“ veranstaltet „Coding Bootcamps“, bei denen man kompakt das Programmieren erlernen kann. https://www.upleveled.io https://www.instagram.com/get_upleveled

weiterlesen

5 Technologie 17.01.2020

ERUi - Naturkosmetik

„ERUi“ produziert Bio-zertifizierte Naturkosmetik ohne Plastik und vertreibt die Produkte in Österreich und Deutschland.

weiterlesen

4 Soziales 17.01.2020

InnoMake - Schuh für Blinde

Es ist ein Art Tastsinn auf Entfernung, so lässt sich beschreiben, was Kevin Pajestka vor ein paar Jahren im Rahmen seiner Abschlussarbeit an der HTL vorschwebte. Gemeinsam mit seinem Partner Markus Raffer hat er mit dem InnoMake einen Schuhaufsatz geschaffen, der mittels Ultraschall Hindernisse in der Umgebung erkennt und per Vibration an seinen Träger meldet, dadurch können sich Menschen mit Sehbeeinträchtigungen leichter in der Stadt bewegen. https://www.tec-innovation.com/INNOMAKE/innomake/

weiterlesen

4 Technologie 17.01.2020

WisR

Auf der Online-Recruiting-Plattform WiseR können Firmen Wissen und Erfahrung finden und Senior Talents (Menschen kur vor oder nach Pensionsantrittsalter) ihr Knowhow für projektbasierte, saisonale oder Teilzeit-Jobs anbieten können. https://www.growwisr.com/

weiterlesen

4 Wirtschaft 17.01.2020

Kein Mampf

Im "Kein Mampf" Projekt zerschneide ich Hitlers "Mein Kampf" in seine einzelnen Buchstaben und verarbeite diese zu Kochrezepten. Ziel des Projekts ist es, Menschen auf eine humorvolle Art dazu zu bewegen, sich mit dem schwierigen Thema des Holocaust und dem daraus resultierenden Elend auseinanderzusetzen. In einer Zeit, in der der Populismus um sich greift und Menschenrechte in den reichsten Ländern der Welt mit Füßen getreten werden glaube ich damit ein Zeichen gegen den Faschismus setzen zu können. Ich bitte Sie mir die Überlänge des Videos zu verzeihen, aber ein Freund hat sehr viel Arbeit investiert um es so großartig aussehen zu lassen, wie es ist. Ich würde mich sehr genieren, wenn ich es jetzt durch ein 3 minütiges Handyvideo abwerten würde. Alle Rechte für das Video liegen bei mir. https://maschina.blog https://www.facebook.com/KeinMampfKochbuch/ https://www.instagram.com/maschina_graphic_engineering/

weiterlesen

4 Kultur 27.01.2020

Business Riot

Das Business Riot ist eine Workshop- und Weiterbildungsreihe für Frauen, die alle zwei Monate einen Tag lang stattfindet. Es dreht sich alles um das Thema Arbeit. Die Veranstaltung selbst besteht aus mehreren Teilen: Am Vormittag gibt es Vorträge oder Podiumsdiskussionen, die sich oft auch um politische Themen drehen, etwa: wie erreicht man Einkommens-Gerechtigkeit? In den Workshops am Nachmittag können die Teilnehmerinnen ganz konkrete Fertigkeiten lernen – sei das fürs Bewerben oder wie man ein Video dreht. Und dazwischen bzw. am Abend gibt es Pausenzeiten, wo sich die Teilnehmerinnen kennen lernen und untereinander vernetzen können.

weiterlesen

4 Soziales 17.01.2020