Klicken Sie auf die Nadeln und entdecken Sie innovative Ideen.

1000 Bäume - Entwurzelt? Verwurzelt und vernetzt!

1000 Bäume ... Entwurzelt? Verwurzelt und vernetzt! Der Burger Hof in den Pragser Dolomiten/Südtirol ist ein besonderer Lern- und Lebensort für Kinder und Jugendliche. Natur- und Kulturraum sind hier ein stimmiges Ganzes. Die Gewalt der Natur hat auch an diesem Kraftort ihre Spuren hinterlassen. 2018 hat ein Sturmtief die Bäume eines Waldstriches in der Nähe des Hofes wie Streichhölzer umgeknickt. 2020 versucht ein Virus die vielfältigen Projekte lahmzulegen. Das innovative Mal- und Schreibprojekt „1000 Bäume“ lässt Hoffnung aufkeimen. 50 Kindergärten, Grund- und Mittelschulen aus Südtirol, Österreich, Deutschland und Polen unterstützen mit Bildern und Texten die Errichtung eines Schutzwaldes und pflanzen auch in ihrer Umgebung Bäume. Das digitale Projekt lädt junge Menschen ein, gemeinsam mit Erwachsenen an der Reparatur der Zukunft aktiv mitzuwirken. Lokal verwurzelt und global vernetzt.

weiterlesen

Bildung 5. Juni 2021

BetterStream

BetterStream - Streaming für ein nachhaltiges Mindset - ist ein junges, ökosoziales Start Up und eine echte Alternative zum Binge-Watching! Denn das Problem ist der wahllose Medienkonsum, der durch die Ablenkungsindustrie befeuert wird und wahnsinnig viel CO2 erzeugt. Die BetterStream App bietet kostenlos inspirierende Filme und Podcasts zu den Kernthemen Umweltschutz, gesellschaftlicher Wandel und persönliche Entwicklung. Dabei thematisieren wir zusätzlich den Ausstoß von CO2, der im Zusammenhang mit Streaming entsteht, und fördern einen bewussteren Umgang mit Medien. Unser Redaktionsteam filtert hochwertige Inhalte von vertrauenswürdigen Quellen, die nicht durch Algorithmen, sondern von echter Menschenhand ausgesucht wurden. Unsere Nutzer*innen können Vorschläge zu Inhalten senden, um selbst das Programm mitzugestalten und darüber hinaus ihren CO2 Ausstoß, der beim streamen entsteht, kompensieren. Unsere Vision ist es, die größte Plattform für grünen und nachhaltigen Content ...

weiterlesen

Bildung 18. Mai 2021

Climate Walk by the Wanderers of changing Worlds

The Climate Walk is a research, education and media-art project. It is about walking across Europe from Norway to Portugal to collect data and local experiences of living in environments impacted by Climate Change. Discourses about Climate Change usually revolves around abstract figures and future scenarios somewhere between fatalism and blind faith in human innovation. This limited understanding combined with the increasing detachment of our everyday lives from their socio-ecological foundations makes experiencing Climate Change seemingly impossible. The overall project focuses on listening to the stories. It is about learning from each other to adapt and overcome the challenges posed by changing environments. It is about relaying and connecting stories together to create a better understanding of complex phenomena. It is about bringing people together to form bonds of cooperation and solidarity. www.climatewalk.eu

weiterlesen

Bildung 17. März 2021

Cosmo Politics of Ahimsa

Wer bin ich? Dr. Eva Pudill, Fotografin, Philosophin, Yogi & Initiatorin des Cosmopolitics-of-Ahimsa Netzwerkes. Was ist das Problem? In der Moderne wurde Religion ideologisiert bzw. Ideologie zum Religionsersatz. An den daraus resultierenden Spaltungen leidet die Menschheit heute noch. Wie würde dagegen eine Ideologie-lose transformative Spiritualität aussehen, die sich nicht mit persönlicher Verwirklichung zufrieden gibt, sondern auf dem Weg der Gewaltlosigkeit eine Befreiung im kosmopolitischen Maßstab anstrebt? Was mache ich anders? Ziel des Ahimsa-Netzwerkes ist eine kritische und kreative Auseinandersetzung mit vorherrschenden Diskursen über Gewalt und Gewaltlosigkeit. Um die vielfältigen Möglichkeiten von Ahimsa sichtbar zu machen, soll ein Archiv aus Video-Interviews & Texten entstehen.

weiterlesen

Bildung 24. Juli 2021

Crea+

At Crea +, we have proposed to contribute to transforming society and building the country in which we want to live. And for this, we believe that our children must discover their talents and dedicate to what they are passionate about. In this way, they can grow up inspired, motivated and happy. For this reason and through 10 years, Crea + has had the mission of allowing children from vulnerable backgrounds to discover their talent and find their passion during their school years. To achieve this, we have built a professional volunteering program in which young people and adults donate their talents, hobbies and professions through face-to-face and virtual classes that they share with students from all over Peru. We want more children to believe in themselves to achieve their dreams. That moves us and has led us to offer more than 30 thousand free classes with 300 different themes such as mini engineers, mini chef, mini architects, singing, scientific experiments, veterinary ...

weiterlesen

Bildung 28. April 2021

Cultural Collisions Bosnia and Herzegovina

Cultural Collisions is a cross-disciplinary science and art engagement and networking program with special emphasis on educational methodologies. Cultural Collisions creates a dialogue HUB of scientists and artists with the goal to inspire school students and invite them to actively participate in this cross disciplinary dialogue. It is designed to trigger curiosity, enhance creativity, and foster critical thinking and help school students to create their own artistic reflections on scientific or technologic topics. The interdisciplinary program allows the next generation to get prepared for the challenges of the 21st century. Science & Art connecting People. Cross disciplinary science & art engagement and global networking by ORIGIN: https://mhoch.web.cern.ch/Art@CMS/ORIGIN_CERN_IR_Nov2019_final.pdf

weiterlesen

Bildung 21. März 2021

Der CONCORDIA Edu-Campus in Ploiesti/Rumänien

Der CONCORDIA Edu-Campus in Ploiesti ist ein einzigartiges Beispiel für inklusive Bildungsangebote für Kinder (6-11 Jahre) oder Jugendliche (14-18 Jahre) in Rumänien. Die Grundschule auf dem Campus bietet Kindern aus den umliegenden Stadtteilen, in denen viele Familien unter Armut und Diskriminierung leiden, eine moderne, anregende und sehr kreative Lernumgebung. Dem öffentlichen Bildungssystem in Rumänien fehlen die Kapazitäten, den von ihm abhängigen jungen Rumän/innen genug soziale, finanzielle und emotionale Unterstützung zu bieten, um sie auf den Arbeitsmarkt vorzubereiten. Menschen zwischen 18 und 24 Jahren stellen die zweithöchste Armutsquote (31,4 %) auf nationaler Ebene dar und mehr als 16% der Jugendlichen aus armen Gemeinden brachen 2020 die Schule ab. Die CONCORDIA Berufsschule unterstützt junge Menschen, die in Betreuung aufgewachsen sind. Das Ausbildungsmodell kombiniert theoretische Fächer mit beruflicher Ausbildung und Qualifizierung, in fünf verschiedenen Berufen. B...

weiterlesen

Bildung 26. Februar 2021

Ein Zukunftsforum gründen....... und anfangen.

In Deutschland wohnt fast die Hälfte der Bevölkerung in einem demokratischen Vakuum. In den Stadtteilen wo sie wohnen sind sie Erfahrungsexperten. Dort haben sie ehrenamtlich Zeit sich einzusetzen. Und genau dort haben sie zurzeit vor Ort keine demokratische Institutionen. Damit erreichen wir keine Nachhaltigkeit und Resilienz unserer Gesellschaft. Insbesondere lernt die Jugend so nicht aus der eigenen Umgebung, wie sie effektiv diese Eigenverantwortung wahrnehmen können. Es ist sofort möglich auf zivilgesellschaftlicher Basis Zukunftsforen in diesen Stadtteilen zu gründen. Das Zukunftsforum Blankenese ist ein erfolgreiches Reallabor das leicht zu kopieren ist. www.zukunfsforum-rissen.de www.mierendorffinsel.org

weiterlesen

Bildung 27. April 2021

Empowerment von jungen Gestalter*Innen der Zukunft

Wir vom Bildungsverein ViA sind junge „Visionäre in Aktion“, die sich für das Empowerment von jungen Gestalter*Innen der Zukunft & für neue Narrative engagieren. Mehr und mehr junge Menschen sind von den multiplen Krisen unserer Zeit überwältigt und blicken mit Angst in die Zukunft. In unseren nun auch digitalen, Pandemie-resilienten Austauschprogrammen kommen junge Visionäre aus aller Welt zusammen, stellen ihre Geschichten und Visionen in Aktion vor und werden eingeladen, sich auszutauschen, sich zu unterstützen, zusammen zu lernen und sich für den Wandel zu vernetzen. Unser Ziel: Ohnmacht wird zu Mitmacht, Angst zu Hoffnung und Ermächtigung passiert! Immer wieder melden unsere Teilnehmenden zurück, dass sie sich als globale BürgerInnen und Visionäre In Aktion fühlen! Macht mit :-)

weiterlesen

Bildung 23. Juli 2021

Gambia connected

Gemeinsam mit lokalen Organisationen wollen wir vorhandene Angebote in Gambia im Bereich der Bildung & Entwicklungszusammenarbeit vernetzen. So können auf allen Seiten gemeinsame Ideen für die Förderung einer nachhaltigen Entwicklung des Landes entstehen. Zielgruppe sind Schüler*innen, Lehrer*innen, Direktor*innen sowie Mitarbeiter*innen von Angeboten im Bereich der Entwicklungszusammenarbeit in Gambia. Mithilfe einer niederschwelligen Informationsplattform machen wir jenes sichtbar, was bereits da ist. Danach wollen wir Schulen sowie bereits bestehende Angebote im Bereich der Entwicklungszusammenarbeit darauf aufmerksam machen und bei Interesse zusammenbringen. Anschließend bieten wir bei Bedarf Unterstützung in der Umsetzung von Ideen an, die sich durch die Vernetzung ergeben können.

weiterlesen

Bildung 12. Mai 2021

Gemeinwohl-Ökonomie Österreich

Die weltweit agierende Gemeinwohl-Ökonomie-Bewegung (GWÖ) nahm 2010 von Wien ihren Ausgang und basiert auf den Ideen des österreichischen Publizisten Christian Felber. Die GWÖ versteht sich als Wegbereiterin für eine gesellschaftliche Veränderung in Richtung eines verantwortungsbewussten, kooperativen Miteinanders. Erfolg wird nicht primär an finanziellen Kennzahlen gemessen, sondern mit der Gemeinwohl-Prüfung für Investitionen, mit der Gemeinwohl-Bilanz für Unternehmen und mit dem Gemeinwohl-Produkt für eine Volkswirtschaft. Aktuell umfasst die GWÖ weltweit rund 11.000 Unterstützer*innen, rund 5.000 Aktive in 200 Regionalgruppen, etwa 800 bilanzierte Unternehmen und andere Organisationen, über 50 Gemeinden und Städte sowie 200 Hochschulen weltweit, die die Vision der Gemeinwohl-Ökonomie verbreiten, umsetzen und weiterentwickeln. www.ecogood.org/austria

weiterlesen

Bildung 1. März 2021

Green Steps ARK

Wir sind ein climate tech start up, welches an der Schnittstelle von Bildung, Ökologie und Informationstechnologie agiert und haben uns die Lösung zweier Probleme zur Aufgabe gestellt: - Nature deficit disorder: wie kann man exponentiell mehr Menschen wieder in Kontakt mit der Natur bringen? - Fragmentation of environmental education: wie kann man verschiedenste Akteure in diesem Bereich global an einem Strang ziehen lassen, um exponentiell mehr impact zu erzeugen? Unsere out-of-the-box Lösung ist eine gamified social media platform, welche learner, facilitator & organizations in learning communities verbindet und best practices in einer global commons library lokalen Akteuren einfach zugänglich macht. Ein global leaderboard zeigt, dass wir alle in einem Boot (ARK) sitzen und der Beitrag eines jeden als ecosystem service provider zur Lösung der Klimakrise zählt.

weiterlesen

Bildung 15. Juni 2021