#selfcompetenceselfie

Wer sind wir? Mascarade Marathon ist ein queeres Performance-Kollektiv initiiert in Brüssel und Wien von Nina André und Margareta Klose. Der Körper, die Maske und Abstract Drag vereinigen sich mit den Gehirn-Körper-Auswüchsen, unseren Smartphones, und schaffen Hybride zwischen Live-Situation und Dokumentation, zwischen Perzeption, Produktion, Partizipation und Rezeption. Permanente Mascarade als Abstract Drag: Den Körper endlich loswerden, virtuell körperlos werden... #selfcompetenceselfie ist ein Sample für kollektive, maskierte Instagram-Flashmobs und Zoom-Meetings.

weiterlesen

Corona 31.03.2020

Allfred - Alltag.Freizeit.Dienstleistungen

Für SeniorInnen sind es oft die kleinen Dinge, die nicht mehr so leicht von der Hand gehen: Der Haushalt, das Einkaufen, eine Runde Spaziergehen im Park, ein Artzbesuch, ein Nachmittag im Kaffeehaus. Allfred verbindet Menschen, die Unterstützung im Alltag suchen, mit Personen, die dem ersten Arbeitsmarkt nicht vollumfänglich zur Verfügung stehen können. So bietet Allfred einen Mehrwert für zwei Zielgruppen: Einerseits niederschwellige Arbeitsmöglichkeiten und andererseits Unterstützung im Alltag. Alle AlltagshelferInnen werden persönlich geprüft und die entstandenen Unterstützungsverhältnisse werden von Allfred qualitätssichernd begleitet. Homepage: https://www.allfred.at/

weiterlesen

Soziales 28.02.2020

AltNew

In unseren zukünftigen Projekten wollen wir in unkonventionellen Konzertlocations auftreten, wie in Galerien, im Leerstand (http://www.nest.agency/projekte/), oder z.B. in Pop-up Restaurants. Zusätzlich möchten wir mit der Aufstellung (z.B. Publikum zwischen den Musikern, aktive Teilnahme des Publikums am Konzert) experimentieren. Momentan arbeiten wir sehr intensiv daran Online-Inhalte zu erstellen und erweitern. Gerne können Sie unsere Facebook Seite besuchen (https://www.facebook.com/altnewofficial). Es wäre uns sehr geholfen mit Menschen in Kontakt zu kommen, die ähnliche Ideen haben. Im Moment haben wir Alles, um den kreativen Teil zu erstellen, doch wir würden sehr von einem größeren Netzwerk an Menschen aus der Musikbranche (z.B. Programmierer, Radio-Reporter, Agenturen) profitieren. Aufgrund der Corona-Krise wird unser Hauptaugenmerk in den kommenden Wochen auf der Erstellung des Podcasts liegen.

weiterlesen

Kultur 27.03.2020

BUNT

Geflüchtete Jugendliche wollen eine größere Vernetzung zwischen Flüchtlingen in Österreich aufbauen. Homepage: https://www.asyl.at/de/schwerpunkte/umf-vernetzung/bunt-jugendmitpower/

weiterlesen

Soziales 27.01.2020

BauKarussell - Social Urban Mining

BauKarussell ist der erste Anbieter am österreichischen Markt für den verwertungsorientierten Rückbau und hat sich zum Ziel gesetzt, Re-Use im großvolumigen Baubereich als Rückbau-Dienstleistungspaket für Bauherren umzusetzen und zum Mainstream zu machen. Das BauKarussell-Team setzt sich aus Partnern von pulswerk GmbH, Romm/Mischek ZT und RepaNet – Re-Use- und Reparaturnetzwerk Österreich zusammen. Operative Partner sind das Demontage- und Recyclingzentrum DRZ Wien und die Caritas SÖB. Das Video entstand im Rahmen des Re:Wien Programms - danke an OekoBusiness Wien und Impact Hub Vienna. Homepage:www.baukarussell.at

weiterlesen

Soziales 09.03.2020

Baumhilfe - Achtsamkeit für Straßenbäume

Die Baumhilfe engagiert sich für innerstädtische Straßenbäume. Die veränderten Umweltbedingungen gefährden diesen wichtigen Grünbestand. Die ehrenamtliche Initiative will Wissen über Stadtbäume vermitteln und Menschen animieren, selbst aktiv zum Erhalt der Bäume beizutragen - zum Beispiel mit Gießen. Von der Baumhilfe profitieren nicht nur die Bäume selbst, sondern auch die Menschen in der Stadt. Sie hat positive klimatische Effekte - im wortwörtlichen ebenso wie im zivilgesellschaftlichen Sinn einer Verantwortlichkeit für das Lebensumfeld. Homepage: www.baumhilfe.eu

weiterlesen

Klima 16.02.2020

Business Riot

Das Business Riot ist eine Workshop- und Weiterbildungsreihe für Frauen, die alle zwei Monate einen Tag lang stattfindet. Es dreht sich alles um das Thema Arbeit. Die Veranstaltung selbst besteht aus mehreren Teilen: Am Vormittag gibt es Vorträge oder Podiumsdiskussionen, die sich oft auch um politische Themen drehen, etwa: wie erreicht man Einkommens-Gerechtigkeit? In den Workshops am Nachmittag können die Teilnehmerinnen ganz konkrete Fertigkeiten lernen – sei das fürs Bewerben oder wie man ein Video dreht. Und dazwischen bzw. am Abend gibt es Pausenzeiten, wo sich die Teilnehmerinnen kennen lernen und untereinander vernetzen können. Homepage: https://businessriot.at/

weiterlesen

Soziales 17.01.2020

Bürgerstrom Volksbankbau

Österreichs erste Photovoltaikeigentümergemeinschaft als Muster für die gemeinschaftliche Nutzung von erneuerbarer Energie im Geschoßwohnbau. Homepage: www.volksbankbau.org

weiterlesen

Klima 02.03.2020

CO2 Recycling

In diesem Beitrag stellen wir ein Verfahren vor, mit dem man effizient Alkohole aus Kohlendioxid (CO2) herstellen kann. Wir nutzen dazu neue Katalysatoren, die auf sehr günstigen Kohlepapierelektroden aufgebracht werden. In wässriger Lösung bindet das eingeleitet CO2 an das zuvor elektrochemisch reduzierte Metallion des Katalysators und reagiert schließlich zu Ethanol und Methanol. Das Metallion wird dann wieder oxidiert und steht für weitere Reaktionen zur Verfügung. Die entstandenen Alkohole können mit bereits bestehenden Technologien in eine Reihe nützlicher Chemikalien umgewandelt werden. Für das Verfahren ließe sich etwa CO2 aus industrieller Rauchgaswäsche nutzen. Link zur Website: https://www.jku.at/institut-fuer-organische-chemie/team/schoefberger-lab/

weiterlesen

Klima 30.01.2020

Chess Unlimited. Beim Spielen sind wir alle gleich

Durch Schach im öffentlichen Raum bringe ich verschiedenste Menschen an einen Tisch. So kommen pro Jahr hunderte–teils komplett fremde–Menschen zum Spielen, Lachen und Meinungsaustausch. Bye Bye Bubble! 6.2.2020 | André Schulz | Die neue Wiener Schachkultur https://de.chessbase.com/post/die-neue-wiener-schachkultur "Das Schach hat sich in Wien in den letzten Jahren wieder den öffentlichen Raum erobert. Jetzt wird regelmäßig auf den Straßen und Plätzen, in der Hauptbücherei, im 48-Tandler und sogar in Kaffees wieder Schach gespielt. Motor der Bewegung ist die niederländische Schachaktvistin Kineke Mulder. Ihre Jahresbilanz kann sich sehen lassen." Homepage: https://chess.mulder.at/ Facebook: https://www.facebook.com/ChessUnlimitedVienna/

weiterlesen

Soziales 10.02.2020

Circular Repetition

The installation employs data consisting of traditional ornaments. Using the latest state-of-the-art machine learning algorithms. Neural network computing system that processed tens of thousands of archived ornamental images from museums and libraries. It creates new unlimited combinations based on their similarities. “Circular Repetition“ creating imaginary patterns that didn’t exist so far.

weiterlesen

Technologie 24.02.2020

Co2 Marken - in 3 Minuten die Welt gerettet

Klimaschutz durch Selbstbestimmung mittels der Einführung von CO²-Marken

weiterlesen

Klima 02.03.2020