Baumhilfe - Achtsamkeit für Straßenbäume

Die Baumhilfe engagiert sich für innerstädtische Straßenbäume. Die veränderten Umweltbedingungen gefährden diesen wichtigen Grünbestand. Die ehrenamtliche Initiative will Wissen über Stadtbäume vermitteln und Menschen animieren, selbst aktiv zum Erhalt der Bäume beizutragen - zum Beispiel mit Gießen. Von der Baumhilfe profitieren nicht nur die Bäume selbst, sondern auch die Menschen in der Stadt. Sie hat positive klimatische Effekte - im wortwörtlichen ebenso wie im zivilgesellschaftlichen Sinn einer Verantwortlichkeit für das Lebensumfeld. www.baumhilfe.eu

weiterlesen

0 Weiteres 16.02.2020

Gemüsebau statt Raubbau

Wir sind die Gartenbauschule Großwilfersdorf in der Steiermark und bereiten Interessierte im 2. Bildungsweg in 6 Monaten auf die Facharbeiterprüfung Gemüsebau vor. Wir respektieren den Boden als unser höchstes Produktionsgut und begegnen auf vielerlei Weise dem Klimawandel und dem Naturschutz. Regionaler Gemüse- und Kräuteranbau bedeutet beispielsweise CO2-Speicherung in gesunden Böden, Direktvermarktung, Einsparung von LKW-Kilometern, Kontakt und Versorgung unserer Mitmenschen mit gesunden und heimischen Lebensmitteln. Wir sind Gärtner aus Leidenschaft und geben unser Know-How an junges Gemüse weiter!

weiterlesen

5 Weiteres 03.02.2020

Sprach(los)Inklusiv

Durch Sprach(los)Inklusiv soll es Menschen ohne Sprache, oder Menschen die nicht Deutsch als Muttersprache sprechen und Personen ohne Kommunikationsmöglichkeiten, ermöglicht werden, sich im Alltag, also im Namen der Inklusion, verbal auszudrücken. Sprach(los)Inklusiv lässt alle Menschen, die keine Sprache haben oder nicht sprechen können, selbstbestimmt am gesellschaftlichen Leben teilhaben. Die Sprach(los)Inklusiv Unterlagen und der Anybook Reader helfen beim Kommunizieren, Sprechen und Lernen. Die Sprach(los)Inklusiv Schulunterlagen sind mit dem Europäischen Sprachensiegel 2019 ausgezeichnet. www.sprachlosinklusiv.at

weiterlesen

0 Weiteres 31.01.2020