Mein Kreativitätstraining

Computer und künstliche Intelligenz werden in Zukunft viele Arbeitsplätze ersetzen. Aber die menschliche Kreativität ist und wird in der Arbeitswelt der Zukunft noch mehr gefragt sein. Ich zeichne seit meiner Kindheit - z.B. Comics - und bringe dieses Talent auch in meiner Arbeit als Bauingenieurin ein. Nebenberuflich bin ich als Comiczeichnerin tätig, habe bereits einen Kommunikationspreis für meine Comics gewonnen und zeichne u.a. für das Wolf Science Center Wissenschaftscomics. Mein Kreativitätstraining habe ich erfunden, weil ich überzeugt bin, dass jeder Mensch kreativ ist und die Welt dadurch bereichern und sogar verbessern kann. Das Training besteht aus 9 Übungen. Zentral für die Kreativität ist die geistige Haltung, die positiven Gedanken über sich selbst, und der Abbau von Ängsten. Auch darum geht es in meinem Kreativitätstraining. Das Vorstellungsvideo des Kreativitätstrainings habe ich als Comic-Animationsvideo gestaltet. Homepage: www.renatentwurf.at

weiterlesen

Weiteres 21.05.2020

Batala Family

Meine Name ist Lorenzo Gangi, ich bin in Rom geboren und lebe seit über 15 Jahren in Österreich. Von Beruf bin ich professioneller Perkussionist. Ich leite seit 10 Jahren die größte Samba Gruppe Österreichs mit aktuell knapp 50 Spieler. Goethe hat gesagt „Denke nicht in Problemen. Denke in Lösungen.“ Ich lasse mich von Problemen nicht verrückt machen. Vielmehr nehme ich die Gelegenheit an, an Situationen zu wachsen und auch in dieser Krise die Gruppe zusammen zu halten. Anstatt die Workshops auszusetzen, habe ich bereits ab der ersten Woche ein neues Live-Format online angeboten. Positiv bleiben und offen für Neues zu sein! Seit Beginn der Krise habe ich drei Mal pro Woche - Montag, Donnerstag und Samstag - Unterricht per YouTube gegeben. In manchen Haushalten ist aus der Leidenschaft eines Familienmitglieds ein gemeinsamer Fixpunkt der Wochengestaltung geworden und plötzlich macht die ganze Familie mit! Nach zwei Wochen haben wir neben unseren Bandmitgliedern auch internat...

weiterlesen

Weiteres 15.05.2020

andererseits

andererseits ist eine Initiative für Inklusion im Journalismus. Dem Journalismus in Österreich fehlt vor allem die Perspektive von Menschen mit intellektueller Behinderung. Das finden wir schade. Wir glauben: Je unterschiedlicher die Menschen sind, die Journalismus machen, desto interessanter das Ergebnis. Deshalb haben wir andererseits ins Leben gerufen. Menschen mit und ohne Behinderung erstellen gemeinsam Beiträge – von persönlichen Geschichten, hin zu Interviews, Reportagen, Videos oder Podcasts – und lernen voneinander. Bald kann man die Ergebnisse dieses Projekts auf unserer Website www.andererseits.org lesen und erkunden. In der Zwischenzeit findet ihr uns auf Instagram: @_andererseits, Facebook @redaktionandererseits, Twitter @andererseits11 oder ihr schreibt uns redaktionandererseits@gmail.com

weiterlesen

Weiteres 15.05.2020

JUNO Wohnprojekte für Alleinerziehende

GETRENNT ERZIEHEN - GEMEINSAM STARK! Gemeinschaftliches Wohnen für Alleinerziehende und getrennte Eltern. Die Vorteile liegen auf der Hand: Ihr lebt mit anderen allein- oder getrennterziehenden Eltern Tür an Tür oder in einer Wohngemeinschaft und könnt euch gegenseitig im Alltag unterstützen. Das kann von gegenseitiger Kinderbetreuung über ein gemeinsames Glas Wein am Abend bis hin zur "Notversorgung" bei Krankheiten reichen. Die Wohnungen sind kostengünstig, durchdacht angelegt und auf die unterschiedlichen Wohnbedürfnisse von Getrennt- und Alleinerziehenden und ihren Kindern ausgelegt

weiterlesen

Weiteres 04.05.2020

DorfUni - ein interkommunales Bildungsnetzwerk

Die Dorf Uni 2.0 versucht eine Antwort auf die Frage zu geben, wie sich die Digitalisierung am besten für einen lebenswerten ländlichen Raum & die Erfüllung der Nachhaltigkeitsziele nutzen lassen. Was liegt näher, als mit der gemeinsamen Kraft vernetzter & kooperierender Gemeinden das Potential des Internet dafür zu erschließen?! Menschen sollen an genau dem Ort lernen können, wo sie leben & für dessen zukünftiges Gedeihen & dessen Qualität sie nur gemeinsam sorgen können. Diese Wissenden sitzen aber nicht nur an Universitäten, oder Schulen. Sie können auch dort sein, wo aus praktischen Pionierprojekten wertvolle Erfahrung, wirksames Wissen gewonnen wurde, das sich mit anderen teilen lässt. Weitere Information auf www.dorfuni.at.

weiterlesen

Weiteres 27.04.2020

Anderssein Macht Zukunftsfähig

Neue Ideen werden von Menschen geboren, die ihre Andersartigkeit nutzen. Die Pragmatische Psychologie bietet Werkzeuge und Perspektiven, diese Andersartigkeit zu erkennen und einzusetzen, um eine Zukunft zu gestalten, die für uns funktioniert. In diesem Video spricht die Gründerin der Pragmatischen Psychologie, Susanna Mittermaier. Probleme beruhen auf Vergangenheit. Möglichkeiten gestalten die Zukunft. www.susannamittermaier.com

weiterlesen

Weiteres 25.04.2020

Chemie On Tour - Chemie im Klassenzimmer

An vielen Schule in Österreich mangelt es an Laborräumlichkeiten, Inventar und Knowhow, um im Rahmen des naturwissenschaftlichen Unterrichts Experimentalchemie durchzuführen. Genau diesen Schulen will Chemie On Tour eine Lösung bieten: Spannende Experimente, die den SchülerInnen einen Bezug zur Chemie geben und die Faszination an Chemie wecken, alles im Rahmen ihres Unterricht an ihrer Schule. Wir glauben, dass ein besseres naturwissenschaftliches Grundverständnis den Generationen der Zukunft dabei hilft, unsere Erde zu schützen. Chemie ist ein wichtiger Grundbaustein für das Verständnis der Erde. Nur durch Bildung kann Fortschritt und damit eine bessere Zukunft für alle erreicht werden. www.chemieontour.at www.facebook.com/chemieontour www.instagram.com/chemieontour

weiterlesen

Weiteres 21.04.2020

IsyBalance - der Weg zum Gleichgewicht

Ich biete als Humanenergetikerin eine Dienstleistung an unter dem Motto „Hilfe zur Selbsthilfe“. Ich möchte wieder dazu inspirieren, sich als ganzheitliches Bewusstsein zu erfahren und mehr Eigenverantwortung für Körper, Geist und Seele zu übernehmen: Stärkung der Selbstheilungskräfte, Stressabbau und ganzheitliches Wohlbefinden. Im Raum Wien biete ich Jin Shin Jyutsu Einzelsitzungen und Praxisgruppen an. Darüber hinaus bin in 2 Salzgrotten tätig als Selbsthilfe-Lehrerin - eine bisher einzigartige Kombination: die mineralstoffreiche Luft einatmen und hilfreiche Ström-Griffe erlernen. Momentan habe ich mein Business auf Fernströmen ausgeweitet und Online Praxisgruppen. Ein weiterer Schwerpunkt ist Frauen QiGong sowie die Übungsreihe „Der HerzKreis®“. Mag. Iris Pichler www.isybalance.at

weiterlesen

Weiteres 16.04.2020

Haus of Commons

ein Gründerzeitmietshaus in Innsbruck wird nur mittels Wärmepumpe decarbonisiert und damit nur von lokal erzeugtem Strom abhängig, kann sogar als "Stromspeicher" betrieben werden. Durch Teilen von Werkraum, Auto, Garten und Kinderspielsachen etc. etc. kommen sich die Mieter und Vermieterfamilien näher und schliessen belastbare Freundschaften. Sorgen vor Krisen werden kleiner und gemeinsam findet man Lösungen. Die Nachverdichtung von 18 auf 34 Personen hat die Lebensqualität gehoben, die Sanierungen 40 Mannjahre Arbeit geschaffen. Mit unserem Projekt versuchen wir andere Leute zu inspirieren, Hoffnung und Mut zu machen.

weiterlesen

Weiteres 04.04.2020

Knitrose - Rollstuhl- und Seniorenbekleidung

Ich heiße Olena Kimova. Ich helfe Menschen mit besonderen Bedürfnissen sich ohne Schmerzen und Stress anzuziehen. Während meiner freiwilligen Arbeit im Seniorenhaus wurde mir klar, wie schwierig es ist, Menschen mit eingeschränkter Mobilität anzukleiden. Meine bisherigen Erfahrungen als Projektmanagerin sowie der Wunsch Menschen zu helfen brachte mich auf die Idee, schöne hilfreiche Strickwaren zu entwickeln. Ich begann Kleidung zu designen, die leicht an- und auszuziehen ist. Gemeinsam mit dem Pflegepersonal haben wir die ersten Modelle mit dem speziellen Schnitt und Abwesenheit traditionellen Knöpfen entwickelt. Ich möchte, dass Frauen, die beim Ankleiden die Hilfe benötigen, unter allen Umständen schön aussehen können, und pflegende Angehörige hatten nicht die Angst, ihren betreuten Schmerzen oder Unbequemlichkeit zuzufügen. Jede Frau hat das Recht, schön auszusehen. Auch jene, die Hilfe benötigen. Facebook: https://www.facebook.com/knitrose.wien/ Instagram: https:...

weiterlesen

Weiteres 27.03.2020

HIAO Healing - im JETZT ohne Angst in die Zukunft

Gerade in dieser momentan sehr herausfordernden Zeit werden wir oft von Emotionen wie Angst gebeutelt. Mit und durch HIAO Healing können wir kraftvoll, selbstbewusst und gelassen in die Zukunft blicken. Wir lernen zu begreifen, dass wir nicht das Ergebnis aller Erfahrungen sind, nicht das Ergebnis der Information in unseren Zellen, nicht die der Gesellschaft angepasste Form und nicht das Ergebnis unserer Emotionen. Wir sind in jedem Augenblick das kraftvolle Sein, eingebettet als Einheit in Allem. Wenn wir diese Erfahrung machen, beginnt sich alles zu ändern. Wir werden von Emotionen nicht mehr gebeutelt, können mit äußeren Begebenheiten selbstbestimmter und leichter umgehen. Wir begreifen die Zusammenhänge von der Information die in unserem Körper vorgegeben scheint - durch in der Vergangenheit Erlebtes und Beurteiltes - und dem was in unserem Leben passiert. Wir entdecken wie wir die Information im Körper neu programmieren können, ausgerichtet auf ein kraftvolles, lebensbeja...

weiterlesen

Weiteres 26.03.2020

Fitico Sportswear

Sportkleidung aus recycelten Fischernetzen. Designed in Österreich und fair produziert in Portugal.

weiterlesen

Weiteres 26.03.2020